Höflein/Grünbach
Ein Dankesessen für die Grünbacher Bergretter

Robert Schuh (Mitte) im Kreis der Bergretter.
2Bilder
  • Robert Schuh (Mitte) im Kreis der Bergretter.
  • Foto: Santrucek
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bergretter standen Robert Schuh am 21 Juli bei. Nun revanchierte sich der 38-Jährige mit einer Einladung.

"Ich bin oft am Gebirgsvereinssteig oder am ÖTK-Steig", erzählt Robert Schuh. An jenem Sonntag im Juli war der Oberpullendorfer am Springlessteig auf der Hohen Wand unterwegs. Weshalb er bei dem vergleichsweise leichten Springlessteig zu Sturz kam, weiß der 38-Jährige heute nicht mehr.

Schwere Verletzungen

Die Folgen hingegen bleiben ihm umso mehr in Erinnerung: "Ich hatte verletzte Kreuzwirbel, Verletzungen am Kopf und die Nerven an der rechten Schulter sind beleidigt. Die rechte Hand war auch gebrochen", so der 38-Jährige. Schuh war in Bergnot. Acht Mann der Bergrettung Grünbach rund um Rudi Holzer rückten aus, um dem Burgenländer zu helfen. Ein Einsatz, für den sich Schuh am 13. Oktober bedankte: "Ich habe versprochen, dass ich die Leute kennenlernen möchte, die mich damals gerettet haben." Und so spendierte Schuh den Bergrettern im Hubertushaus auf der Hohen Wand ein schmackhaftes Mittagessen.

Der gelernte Schlosser Robert Schuh sagte auf seine Weise Danke.
  • Der gelernte Schlosser Robert Schuh sagte auf seine Weise Danke.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

Der Berg ruft wieder

Mit den Bergen hat er übrigens nicht abgeschlossen. Sobald es sein Körper zulässt, zieht es ihn wieder bergwärts.

Robert Schuh (Mitte) im Kreis der Bergretter.
Der gelernte Schlosser Robert Schuh sagte auf seine Weise Danke.
Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.