Pensionist lag mehrere Tage verletzt in der Wohnung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Polizei, Feuerwehr und Rettung rückten am Abend des 5. Jänner zu einer Wohnung in die Gloggnitzer Zeile aus. "Jemand hat angezeigt, dass er einen Bewohner von dort schon mehrere Tage nicht gesehen hat und vermutete, dass da etwas nicht stimmen könnte", bestätigt der Gloggnitzer Polizeichef Thomas Gossak den Einsatz im Bezirksblätter-Gespräch.
Tatsächlich wurde der Mann von den Einsatzkräften regungslos in der Wohnung vorgefunden. Gossak: "Er lebte, aber aber nicht ansprechbar." Der Pensionist wurde in das Krankenhaus eingeliefert. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen