Pferdestall in Flammen

  • Foto: Daniel Rössler/Freiwillige Feuerwehr Gloggnitz-Eichberg
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mittwochnachmittag stand bei Gloggnitz ein Pferdestall in Flammen. Acht Feuerwehren rückten zum Löscheinsatz aus, nämlich die Feuerwehren Wimpassing, Hyuck, Gloggnitz, Gloggnitz-Aue, Gloggnitz-Stuppach, Gloggnitz-Eichberg, Enzenreith und Reichenau. "Es wurden deshalb so viele Feuerwehren alarmiert, weil der Einsatz auf Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens lautete. Und da wird der gesamte B3 alarmiert", erklärt Friedrich Wernhart von der Feuerwehr Eichberg.
Die Einsatz-Adresse war die Heinrich-Rigler-Gasse – hinterm Tacco. Ein Teil der Einsatzkräfte wurde noch während der Anfahrt zurück beordert, weil sich das Brandausmaß nicht so schlimm darstellte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen