Zwei große Baustellen
Schwarzau öffnet sein Geldbörsel

<f>Bgm. Wolf</f> und Vize Klaus Hofer beim Kirchenplatz.
3Bilder
  • <f>Bgm. Wolf</f> und Vize Klaus Hofer beim Kirchenplatz.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Zubau für den Herzog-von-Parma-Saal wird gut und gerne 185.000 Euro kosten. Bürgermeister Günter Wolf: "Das Foyer mit den WC-Anlagen wird hinten angestellt. So schaffen wir Raum für eine neue Garderobe und einen neuen Barbereich." Finanziert wird das Projekt über die Kommunal-Immobilen-Gesellschaft. "Wir zahlen einfach einen kleinen, höheren Anteil an Miete für dieses Gebäude", so der SPÖ-Ortschef.

Mission Kirchenplatz

Weitaus aufwändiger ist die Gestaltung des neuen Kirchenplatzes. "Das Projekt haben wir vor eineinhalb Jahren mit BOKU-Studenten und dem Verein für Qualitätsmanagement Pflasterung begonnen", erzählt Wolf. Es gilt einen rund 1.200 Quadratmeter großen Platz vor und rund um die Kirche zu gestalten. Wolf: "Es soll ein schöner, kommunikativer Platz werden." Die Dorf&Stadterneuerung und auch LEADER sollen hierfür eingebunden werden.
Billig wird das Vorhaben nicht. Zwischen 460.000 und 480.000 Euro soll der neue Kirchenplatz kosten. "Und davon hat Gemeinde mehr als die Hälfte als Eigenanteil", so Wolf. Allerdings wurde Wolf mit GGR Thomas Streng (SPÖ) und GGR Karl Seidl (ÖVP) für Subventionsgespräche bei LH Johanna Mikl-Leitner vorstellig. Wolf: "Für die erste Bauphase wurden uns 120.000 Euro zugesagt."
Der Baubeginn soll noch heuer anlaufen und mit der Fertigstellung des Vorplatzes enden. Für den nächsten Bauabschnitt wurde laut Wolf eine weitere Förderung in der Höhe von 50.000 Euro zugesagt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen