3.400 Euro Preisunterschied zwischen zwei Bücherboxen

Die Neunkirchner Variante
3Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Wer kann auf dem Foto erkennen, dass das abgebildete Objekt 4.200 Euro gekostet hat?", stellt Kurt Ebruster von der SPÖ Neunkirchen überteuerte Kosten für Neunkirchens Bücherbox in den Raum. "Die Idee von den Bücherboxen ist eine sehr gute", betont Ebruster. Dieselbe Idee, aber eine deutlich preiswerte Ausführung – um 800 Euro – wurde in Trumau entdeckt. Warum diese Preisunterschiede, Herr Bürgermeister?
ÖVP-Stadtchef Herbert Osterbauer: "Die Bücherbox in Traumau ist einfachst ausgestattet, mit Holzbrettern drinnen. Der wesentlichste Unterschied ist aber, dass unsere Bücherbox eine verschweißte Bodenplatte besitzt. Daher können wir sie mit einem Kran anheben und auch wo anders aufstellen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen