02.12.2017, 00:00 Uhr

Alarmanlagen für die Schulen

Nach Einbrüchen in Ternitz denkt Stadtgemeinde über Prävention nach.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwischen 23. und 24. November drangen Einbrecher in das Polytechnikum Ternitz, in die Volksschule Stapfgasse und den Hort ein (die BB berichteten). Die Beute – einige Laptops und ein Handy – nennt SPÖ-Bürgermeister LA Rupert Dworak im Vergleich zum angerichteten Sachschaden gering. "Wir denken darüber nach, die Schulen mit Alarmanlagen auszustatten. Damit können wir die Versicherungssumme drücken", hofft der Stadtchef.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.