09.10.2014, 14:38 Uhr

Beim Lagerhaus Herbstfest dröhnten die Kettensägen

Paradies für Heim- und Waldarbeiter und kulinarische Leckerbissen aus der Region.



TERNITZ (ts). Während der Papa sich die neuesten Kettensägenmodelle vorführen ließ, und sich Häuselbauer für das do-it-yourself Bodenlegen interessierten, staubte es am Parkplatz: Schließlich gestaltete der Trattenbacher Holzkünstler Johann Schöngrundner mit der Kettensäge prächtige Holzskulpturen – und das sehr schnell. Aber nicht nur Werkzeug und Werkstoffe standen beim 4. Herbstfest im Lagerhaus im Mittelpunkt. Auch kulinarische Leckerbissen aus der Region waren vertreten. Dafür sorgten Cornelia Eisenkölbl vom Lindenhof mit Türkensturzhonig, Wurst und Co und Monika Scheibenreif mit Eierlikör, dem Rohstoff Ei und deftigem Salat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.