08.11.2016, 00:00 Uhr

Bravo, Denise, für deine Zivilcourage

Kommentar über eine seltene menschliche Eigenschaft.

Wie oft habe ich schon gehört: "Ihr schreibt's immer nur die schlechten Sachen. Alles ist so negativ." Dann ist es nur recht und billig, an dieser Stelle die Leistung von Denise Reiterer ins rechte Licht zu rücken. Kennen Sie die junge Ternitzerin vielleicht? Nein? Machen Sie sich nichts daraus, ich kannte sie bis vor kurzem auch nicht. Ich weiß aber von jemandem, der heilfroh ist, dass er sie getroffen hat. Dieser jemand verdankt Denise nämlich sein Leben. Die 22-Jährige hat etwas getan, was im Grunde genommen für jeden selbstverständlich sein sollte. Denise Reiterer hat sich für den Gesundheitszustand eines anderen Menschen interessiert. So etwas passiert leider immer seltener. Als Denise feststellte, dass es einer Person dreckig ging, hat sie ohne zu zögern gehandelt. Zivilcourage heißt das. Und davon hört man heute leider allzu selten.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.