.

Mensch

Beiträge zum Thema Mensch

2

Bezirk Neunkirchen
Bleiben wir Schweine oder lernen wir dazu?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Müllentsorgung wird immer komplexer. Trotzdem schafft es immer noch reichlich Abfall nicht in die Tonnen, sondern landet im Grünen. Bei der Sitzung des Abfallwirtschaftsverbandes "Grüne Tonne" wurde neben Gebührenerhöhungen auch der Bau eines 4 Millionen Euro teuren Wertstoffsammelzentrums beschlossen. Allerdings ziehen dabei nicht alle am selben Strang: 42 Gemeinden gaben grünes Licht für diese Investition; Neunkirchen und Grünbach mauerten. Mehr dazu erfahren Sie...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Qualle, Meerestiere, Umwelt
28 17 40

Bilden der Mensch und das Meer eine Symbiose?

Bilden der Mensch und das Meer eine Symbiose und was wird geschehen, wenn unser Meer stirbt? Wie schön ist es im Sommer an das Meer zu fahren, auch wenn uns die Corona-Krise in diesem Jahr  das Reisen nicht gerade einfach macht. Jeder kennt das Gefühl im Meer zu treiben und dabei ein Gefühl von Glückseligkeit, ganz tief in seinem Innersten zu fühlen. Am Strand zu sitzen, mit einem Glas Wein in der Hand und einen blutroten Sonnenuntergang zu beobachten. Zu sehen, wie Kinder im Sand spielen und...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Die Themen nachhaltiges Bauen und erneuerbare Energien werden immer wichtiger in unserer Gesellschaft, deshalb habe ich mich für dieses Studium entschieden“, erklärt die 26-jährige FH-Absolventin Stefanie Wiedner.
2

Fachhochschule Salzburg stark nachgefragt
422 neue Absolventen in der Fachhochschule Puch-Urstein

295 Bachelor- und 127 Masterprüfungen haben in den letzten Wochen stattgefunden: Virtuell bzw. vor Ort – dieses Jahr unter strengen Sicherheitsmaßnahmen. SALZBURG/PUCH-URSTEIN/KUCHL. Trotz den Coronavirus-bedingten Turbulenzen und notwendigen Umstellungen haben im Juni und Juli 422 Studenten erfolgreich ihr Bachelor- bzw. Masterstudium an der FH Salzburg abgeschlossen. Die Sponsionsfeiern, bei denen der Studienabschluss der AbsolventInnen gefeiert wird, konnten diesen Sommer leider...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
1

Bezirk Neunkirchen
Da Pepi ...

... und sei philosophische Erkenntnis BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wos mia va Corona bleibt? Die Erkenntnis, dass ma olle do klana und zerbrechlicha san ois ma gern glaub'n.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Videos: Tag der offenen Tür

Hubert Salcher ist stolz bei diesem hochkarätigen Reigen der bayrisch-tirolerischen Holzmuseen dabei zu sein.
2

Holz
Wildschönauer Holzmuseum will sensibilisieren

1.Tiroler Holzmuseum im grenzüberschreitenden Interreg-Projekt "Wege des Holzes" aufgenommen.  WILDSCHÖNAU (red). Über Jahrhunderte hinweg war die Kulturgeschichte der Nordalpen – auf bayerischer ebenso wie auf der Tiroler Seite – vor allem durch die Holznutzung geprägt. Heute beheimaten sie letzte wilde Wälder und Flüsse, die zahlreichen seltenen Pflanzen und Tieren wichtigen Lebensraum bieten. Für das grenzüberschreitende Interreg-Projekt „Wege des Holzes“, wurde auch das 1. Tiroler...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Naturfilmer Florian Guthknecht berichtete in seinem Vortrag unter anderem von in Deutschland eingeschleppten Waschbären, die dort die Naturschutzgebiete bedrohen.
7

Nachtgespräch
Naturfilmer sprach in Kufstein über das Ende der Vielfalt

Der Naturfilmer Florian Guthknecht hielt im Kultur Quartier einen Vortrag über Massensterben von Pflanzen und Tieren und erklärte, warum das Eindringen von fremden Tierarten in heimische Ökosysteme so gefährlich ist. KUFSTEIN (bfl). In ein nächtliches Gespräch begab sich Florian Guthknecht am Donnerstag, den 9. Jänner im Kufsteiner Kultur Quartier. Der deutsche Tierfilmer, Regisseur und Journalist hielt im Rahmen der Kufsteiner Nachtgespräche den Vortrag "Das Ende der Vielfalt" und beleuchtete...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Ternitz
Entspannter Mensch, entspannter Hund

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wir müssen nur entspannt sein, dann ist auch Ihr Hund entspannt. Damit das gelingt, hat Alexandra Wischall-Wagner einige wirklich hilfreiche Tipps parat. Und die gibt die Autorin, Hundetrainerin und Psychologin im Rahmen eines Vortrags im Raiffeisen-Lagerhaus Ternitz weiter. Man könnte sagen, ihr Vortrag "Entspannter Mensch – entspannter Hund" schließt die Lücke zwischen gutem Rat und Alltag. Anmeldung unter rlh.at/hund Entspannter Mensch, entspannter Hund 22. Jänner, 19 bis...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Thomas Krenn und sein Pitbull Jason sind ein Herz und eine Seele.
9

Bezirk Neunkirchen
8.200 Hundehalter und ihre 10.560 Lieblinge

BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Die Zahl der Hunde im Bezirk steigt. Ein Lokalaugenschein über Tierliebe und kleinere Reibereien. Für die einen sind sie geliebte Familienmitglieder, für andere ein Ärgernis. Im Bezirk Neunkirchen halten 8.200 Menschen 10.560 Hunde, darunter knapp 200 sogenannte Listenhunde. Drei Hunde fielen bisher negativ auf - in Ternitz, Schwarzau am Steinfeld und Schottwien. Tendenz steigend. Die Bezirksblätter sind dem Phänomen Hund auf den Grund gegangen und widmen dem treuesten...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer

Bezirk Neunkirchen
Das Jahr der Hundefreunde

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ist er der beste Freund des Menschen, schon ein Familienmitglied oder werden die Vierbeiner doch überschätzt? Im Jänner und Februar dreht sich bei uns alles um den Hund. Thomas Weber liefert alle Fakten und beleuchtet unseren treuen Freund von allen Seiten. Und das Beste: Du kannst für deinen Liebling jede Menge Leckerlis gewinnen. Also wirf schon mal deine Kamera an und fang’ die lustigsten, liebsten und schrägsten Szene deines Hundes ein. Denn damit kannst du einen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
11

Reitverein Halmerhof Puchberg
Zauberhafte Stimmung in der Reithalle

Am 14. Dezember fand auch dieses Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsreiten am Halmerhof in Puchberg statt. Die diesjährige Veranstaltung des Reitvereins Halmerhof stand unter dem Motto „Pferd-Menschbeziehung". Neben kulinarischen Schmankerln, wie hausgemachten Leberkäse und Glühmost, wurde eine Vielzahl an wirklich sehenswerten Reitaufführungen gezeigt, welche schon seit Wochen eifrig geprobt wurden.  Das Highlight für die jüngsten Zuschauer war der Auftritt des kleinen und großen...

  • Neunkirchen
  • Martina Schuster
1

Wimpassing
Bedenklich: Ha-Ha-Smiley bei Messer-Angriff

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Mensch (18) wurde in Wimpassing niedergestochen. Mehr dazu hier Auf Facebook posten dazu geschmacklose Leute lachende Smileys. Geschmackloser geht es nicht: ein Mensch, ein junger Syrer (18) wird Montagabend von einem Unbekannten attackiert und lebensgefährlich verletzt. Und fragwürdige Socialmedia-Charaktäre wissen nichts Besseres, als die Berichterstattung darüber mit lachenden Smilyes zu quittieren. Auch "Kein Mitleid" war als Kommentar bereits dazu zu lesen :-(

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

KATHOLISCHE AKTION FÜR ÖKOLOGISIERUNG DES STEUERSYSTEMS
Ökologisches Ziel: Klimaschutz & Entlastung niedriger Einkommen

Katholische Aktion für Ökologisierung des Steuersystems Wien, 02.05.2019 (KAP) Die Katholische Aktion (KA) hat sich für eine "Ökologisierung des Steuersystems" ausgesprochen. Konkret geht es der größten österreichischen Laienvertretung um eine Steuerreform, "die das ökologische Ziel des Klimaschutzes mit der Entlastung gerade der niedrigen Einkommen verbindet", erläuterte der Wiener KA-Präsident Walter Rijs beim 1. Mai-Treffen der "Katholischen Arbeitnehmer/Innen Bewegung" (KAB) in Wiener...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Karina will Menschen und Pferden helfen.

Gmünd-Breitensee
Karina Schwingenschlögl eröffnet "Lainsitz Praxis" in Breitensee

BREITENSEE. Karina Schwingenschlögls Werkzeug sind ihre Hände, die sie bisher bei Pferden mit Verletzungen, Schmerzen oder anderen Problemen eingesetzt hat. Denn die 31-Jährige ist eine von wenigen Waldviertlern, die die Akupunktmassage nach Penzel am Pferd beherrschen. "Bei einem Pferd sieht man den Erfolg noch besser als beim Menschen, denn das Pferd hinterfragt nicht alles", erzählt die Tierfreundin aus Breitensee, laut der die Pferde immer ihre Besitzer widerspiegeln. Und so lag die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
10 1

Geschichte von einem Kater, der ein Teil unserer Familie war... und blieb. Žućo war kein gewöhnlicher Kater. Er war ein Philosoph.
Žućo

Žućo ist ein einheimischer Kater. Ein Oberösterreicher, mütterlicher- und väterlicherseits. Er hat nur einen ausländischen Namen bei der Geburt erhalten. Na, nicht direkt bei der Geburt, aber bei der Taufe. Klein war er damals. Noch ein Baby! Hatte Flöhe und Würmchen. Monatelang grub er hingebungsvoll in meinen Blumentöpfen, das war sein liebstes Hobby. Damals passte er noch problemlos hinein. Irgendwann habe ich aufgehört zu schimpfen - Žućo, das darf man nicht! Irgendwann gab ich es auf....

  • Milena Covic
Lediglich in Tschechien, Ungarn und Deutschland wurde bisher Ähnliches organisiert - allerdings nicht in dieser Größenordnung.
6

Größter Mensch-Hund-Triathlon "IronDog" startet am 15. September

HÖRMANNS (red). Seit dem Jahr 2010 findet jeden September, heuer am 15. und 16., der „IronDog“-Triathlon in Hörmanns bei Litschau statt. Vergleichbare Rennen sind sonst in Europa noch kaum zu finden. Beim „IronDog“ geht es wie beim hinlänglich bekannten „Ironman“ darum, eine bestimmte Strecke zu schwimmen, anschließend Rad zu fahren und dann eine weitere Distanz laufend zurückzulegen – aber eben als Mensch-Hund-Team. Die Streckenlängen sind so gewählt, dass die Temperaturen für die Hunde nicht...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

"Stolperfalle Mensch"

Workshop Wann: 09.04.2018 19:00:00 Wo: Mehrzweckgebäude Venussaal, Nr. 183, 3641 Aggsbach Markt auf Karte anzeigen

  • Krems
  • Patricia Luger
1

Musik

Wo: Gitarrenfestival, 9872 Millstatt auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Spittal
  • Jo Hermann

Infostunde zum Kurs "Abenteuer Philosophie"

Sicht verändern - die Welt verändern... ► Ägypten: Die Sprache der Symbole ► Stoiker: Wie frei sind wir wirklich? ► Motoren, die die Geschickte bewegen ► u.v.m. Eintritt zum Infoabend frei! Kursdauer: 16 Abende Beginn: Do., 1. März weitere Infos: http://www.neueakropolis.at/philosophie-veranstaltungen/linz/ Wann: 22.02.2018 19:00:00 Wo: Treffpunkt Philosophie - Neue Akropolis, Kapuzinerstraße 29, 4020 Linz auf Karte anzeigen

  • Linz
  • Elke Kronsteiner

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Eine fleißige Biene hatte unser Regionaut Josef Lankmayer in diesem Schnappschuss vor der Linse.
  • 25. März 2021 um 19:00
  • Jagglerhof
  • Ramingstein

Vortrag "Gutes Leben - Zukunft: Bienen - Boden - Mensch"

Der Vortrag "Gutes Leben - Zukunft: Bienen - Boden - Mensch" ist die dritte und letzte geplante Veranstaltung im Rahmen des 60-jährigen Jubiläums des Salzburger Bildungswerkes in Ramingstein und findet am Donnerstag, dem 25. März 2021, beim Jagglerhof in Ramingstein statt. RAMINGSTEIN. Referentin ist die Bienenfachtierärztin Anita Winkler. Beginn ist um 19:00 Uhr. Die weiteren Veranstaltungen:1. Veranstaltung: "Gutes Leben - Vergangenheit: Bedeutung des Silbers zur Zeit der Habsburger" 2....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.