23.10.2017, 13:46 Uhr

Kürbistag in der Neuen Mittelschule Ternitz

Die Schülerinnen der 2aK mit Ute Rasner-Riegler. (Foto: NMS Ternitz)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (traper). Der 19. Oktober stand in der zweiten Kreativklasse ganz im Zeichen des Kürbisses. Nachdem bereits im Englischunterricht viele zum Thema passende Wörter erarbeitet wurden, startete der Projekttag musikalisch mit einem Kürbiskanon. Danach wurde im Stationenbetrieb gearbeitet. Im Bereich des Kreativen Gestaltens wurde die Hexenapotheke gezeichnet, die Kreativmami Ute Rasner-Riegler kümmerte sich in gewohnter Weise um die coolen Schminkideen, die engagierte Studentin Marlies Fally schnitzte mit den Kindern Kürbisgesichter, und die Klassenvorständin Sylvia Baumgartner, BEd kochte mit ihren Schützlingen eine köstliche Kürbissuppe, die bis zum letzten Rest mit Begeisterung verzehrt wurde.
Alle am Projekt Beteiligten hatten großen Spaß und freuen sich schon auf weitere kreative Ideen. Ab sofort wird für die Vorführung „Weihnachtszauber“ im Herrenhaus, die am 1. Dezember stattfinden wird, geprobt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.