11.10.2016, 09:02 Uhr

Nächtlicher Zimmerbrand in Trattenbach

(Foto: www.einsatzdoku.at)

Einsatz für die Feuerwehren Trattenbach, Otterthal, Raach und Kirchberg.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at, ts). In der Nacht von 10. auf 11. Oktober, kurz nach Mitternacht wurden die Feuerwehren Trattenbach, Otterthal, Raach und Kirchberg zu einem Zimmerbrand nach Trattenbach  alarmiert. In einem Einfamilienhaus geriet die Badezimmer-Einrichtung in Brand. Nach Ablöschen des Feuers wurde ein Druckbelüfter in Stellung gebracht, um den Rauch aus den Räumen zu bekommen.

Suche nach Glutnestern

Zur Vorsicht wurde die Decke des Badezimmers geöffnet, um etwaige Glutnester zu beseitigen. Anschließend wurde der Brandraum mit einer Wärmebildkamera  untersucht. Polizei und ein Rettungsteam des Roten Kreuzes  waren vor Ort. Glücklicherweise wurde der Brand rechtzeitig entdeckt, sodass keine Personen zu Schaden kamen. Es waren drei Atemschutztrupps im Einsatz. Das Atemluftfahrzeug der Feuerwehr Gloggnitz sorgte für die Wiederbefüllung der Atemluftflaschen.  Insgesamt standen acht  Fahrzeuge und 45 Feuerwehrmitglieder im Einsatz. Nach etwa zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.