01.11.2017, 17:41 Uhr

ÖBB kam bei Halloween-Streich zum Handkuss

Kunstblut und zerdepperte Eier.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einen gruseligen Streich spielten Halloween-Rowdys den ÖBB in Ternitz. Sie verschmierten im Warteraum des Bahnhofs reichlich Kunstblut.
0
1 Kommentarausblenden
341
Hildegard Kruckenfellner aus Neunkirchen | 02.11.2017 | 14:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.