07.10.2014, 11:52 Uhr

Schüler lernten ihren Heimatort besser kennen

(Foto: Petra Seyfried)

Pottschachs Volksschulklasse 3b auf Entdeckungsreise.

POTTSCHACH. Die 3b der Volksschule Pottschach marschierte gemeinsam mit ihrer Lehrerin Petra Seyfried und einigen Mamis durch Pottschach.
"In der 3. Klasse ist Heimatkunde ein großer Schwerpunkt in Sachunterricht. Wir leben zwar in Pottschach, aber wir nehmen alltägliche Dinge einfach nicht bewusst wahr. Deshalb haben wir beim Lehrausgang alle drei Siedlungen durchstreift, sehr viele Geschäfte, den Bahnhof, Schulen und auch Spielplätze besucht", schildert Seyfried. Natürlich wurde der Streifzug durch die Heimat auch bildlich dokumentiert. So wurde die Rast in Pottschach festgehalten. Seyfried: "Wo die Kinder jausnen, stand früher die alte Volksschule Pottschach. Es war ein wirklich toller Lehrausgang, wo es viel zu entdecken gab."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.