08.01.2018, 00:01 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Einsatz in Ternitz-Pottschach Sonntagnacht.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Um 22:24 ist es am 7. Jänner in der Franz Samwald Straße im Gemeindegebiet von Ternitz zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei PKW gekommen. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

2 Personen mussten mit Verletzungen unbestimmten Grades nach der Erstversorgung vom Rettungsteam in das Landesklinikum Wr.Neustadt gebracht werden.
Nach Freigabe der Polizei übernahm die Freiwilligen Feuerwehr Ternitz-Pottschach die Aufräumarbeiten. Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle verbracht werden und ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. Vom Einsatzleiter Brandinspektor Peter Reumüller wurde die Straßenmeisterei verständigt um „ Achtung Ölspur“ Schilder aufzustellen. Für die Dauer der Aufräumarbeiten war die Straße für den gesamten Verkehr gesperrt.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Ternitz-Pottschach mit 12 Mann, 2 Fahrzeuge des Rettungsdienstes, 1 Notarzt, sowie die Polizei mit 4 Fahrzeugen und die Straßenmeisterei.
Nach ca.2 Stunde konnte der Einsatz beendet werden.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.