08.07.2018, 00:00 Uhr

Vier Kessel und drei Blätter für Spitals-Küche

Küchenprofi Peter van Melle, LA Hermann Hauer, Sandra Ecker, Küchenleiter Herbert Bauer, Maria Morgenbesser, BR Eveline Lizzi, Leopoldine Rehberger, KD Dipl.KH-Bw Johann Ungersböck, PD Maria Aichinger, MSc, MAS, Peter Gruber, Mag. Heinrich Barth, Reinhold Krapfl. (Foto: Irmgard Ebner/Landsklinikum Neunkirchen)

Auszeichnung für Neunkirchner Krankenhaus.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Leiter der Küche des Landesklinikums Neunkirchen, Herbert Bauer, und sein Team dürfen sich auch heuer wieder über die Auszeichnung mit vier Kesseln und drei Blättern freuen. Die Küche liegt somit weiterhin international im Spitzenfeld und zählt zu den besten Großküchen des Landes Niederösterreich.

Bei der Zertifizierung nach der sogenannten Kesselmethode werden für die Auszeichnung mit „Kessel“ Qualität, Wirtschaftlichkeit, Marketing und Mitarbeitermotivation beurteilt, für die Erreichung der grünen Blätter der Umweltfaktor, ähnlich wie an Restaurants „Hauben“ oder „Sterne“ verliehen werden. Bei der Rezertifizierung erreichte die Küche des Landesklinikums Neunkirchen heuer erneut vier von fünf Kesseln und beim Umweltfaktor drei von vier Grünen Blättern und ist damit derzeit österreichweit auf Platz 4 und international auf Platz 11 der Top 100 bewerteten Betriebe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.