16.09.2016, 21:07 Uhr

Myrafälle - Muggendorf

Im Gemeindegebiet von Muggendorf stürzen die Myrafälle auf einer Gesamthöhe von etwa 125 Meter in die Tiefe. Ihren Ursprung haben sie im Myrabach, der im 7 km entfernten Unterberg – einem Kalksteinmassiv mit vielen Hohlräumen - entspringt. Jeden Tag stürzen hier fast 5 Millionen Liter Wasser über Felsen in die Tiefe. Das Foto entstand relativ am Anfang der Klamm, etwas Abseits der vielen Holzbrücken und Stege.

16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentareausblenden
5.713
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 17.09.2016 | 08:17   Melden
2.503
Ernst Plank aus Donaustadt | 17.09.2016 | 20:15   Melden
85.932
Robert Trakl aus Liesing | 21.09.2016 | 19:18   Melden
625
Daniela Rauch aus Südoststeiermark | 02.10.2016 | 16:13   Melden
32.394
Friederike Kerschbaum aus Neusiedl am See | 06.10.2016 | 20:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.