31.05.2017, 14:23 Uhr

Einfach näher dran mit Bertl Dürr in Apetlon

Die Sandgrube in Apetlon – mitten in der Ortschaft gelegen – ein "Naherholungsplatz", wie er seinesgleichen sucht.

Bertl Dürr ist seit 2010 Tourismus-Beauftragter in Apetlon. Er verrät uns seine Lieblingsplätze.

APETLON (cht). Bertl Dürr ist für die Geschicke des Tourismus in Apetlon zuständig. Er selbst ist seit 25 Jahren begeisterter Apetloner.

Sandgrube
Einer seiner Lieblingsplätze ist die "Sandgrube" in Apetlon – eine Lacke mitten in der Nationalparkgemeinde. "So eine wunderschöne Lacke gibt es in keiner anderen Gemeinde. Wer hat das schon, eine Wasserfläche mitten in der Ortschaft. Und auch die Insel, auf der man im Schatten sitzen und einfach genießen kann, ist einfach nur schön." Gleich daneben liegt ein Kinderspielplatz, wo die Kleinen sich austoben können. Ein weiterer Lieblingsplatz für Bertl Dürr ist der Darscho – oder Warmsee.
Einfach nur schön
"Der Darscho ist einfach nur schön", meint Bertl Dürr. "Ich habe einen kleinen Hund und mit ihm gehe ich gerne rund um den Darscho spazieren. Da kann man abschalten und einfach nur die Natur genießen. Auch wenn die Lacke direkt neben der Straße liegt, ist es einfach angenehm und schön hier. Und man kann auch einiges an Vögeln beobachten. Jetzt gerade sind die Gänse unterwegs, Kiebitze sind auch da und oft kann man auch Löffler beobachten. Der Darscho ist wirklich herrlich zum Naturgenießen und Abschalten, und man hat natürlich auch noch ein bisschen Bewegung." Auch sein dritter Lieblingsplatz hat mit Wasser zu tun.

Badesee

"Ich brauche das Wasser einfach", schmunzelt Bertl Dürr. Sein dritter Lieblingsplatz ist der Badesee in Apetlon. Gelegen ist er gar nicht weit vom Darscho. "Unser Badesee hat schon sein eigenes Flair", meint der Touristiker.
"Die Kombination zwischen Baden, Spaß und Kulinarik stimmt. Heuer gibt es sogar eine Strandbar, ich bin schon sehr gespannt darauf und freue mich, wenn die Badesaison losgeht."

Einfach näher dran mit weiteren Beiträgen aus dem Burgenland finden Sie hier.

Ermöglicht durch:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.