OÖ Familienbund sagt Danke
Tageseltern sind wichtige Stütze für Eltern

Familienbund-Landesobmann Bernhard Baier spricht allen Betreuern seinen Dank für ihren Einsatz aus.
  • Familienbund-Landesobmann Bernhard Baier spricht allen Betreuern seinen Dank für ihren Einsatz aus.
  • Foto: Wakolbinger
  • hochgeladen von Birgit Leitner

OÖ. Am 7. Oktober wird österreichweit der Tag der Tageseltern gefeiert. Insgesamt 250 Kinder werden derzeit von 37 OÖ Familienbund-Tagesmüttern im Eigenheim sowie in 20 Ganztagesstätten und Nachmittagsbetreuungen in Gemeinden und Unternehmen betreut. Eltern schätzen das Angebot aufgrund der familiären Betreuung sowie der Möglichkeiten zur individuellen Abstimmung.

„Das Tagesmutter-Angebot des OÖ Familienbundes stellt eine optimale Ergänzung zu unseren anderen Kinderbetreuungseinrichtungen dar. Dank individueller und flexibler Terminvereinbarung sind Tagesmütter eine wichtige Unterstützung für Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und füllen die Betreuungslücken vor allem in ländlichen Regionen." OÖ Familienbund-Landesobmann Bernhard Baier

„Insbesondere in der Corona-Krise, als Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen geschlossen wurden, waren Tagesmütter/-väter eine wichtige Stütze für Eltern. Aufgrund der familiären Umgebung fühlen sich Kinder in Tagesstätten besonders wohl, können sich frei entfalten und haben Platz ihre Talente zu entdecken. Mit viel Einfühlungsvermögen und Engagement fördern unsere Tagesmütter die Kleinen ohne sie dabei zu überfordern und leisten damit einen wesentlichen Teil zur elementarpädagogischen Grundversorgung. Deshalb ist es wichtig, diese Helden des Alltags vor den Vorhang zu holen“, so Baier weiter, der anlässlich des Tages der Tageseltern allen Betreuern im Namen des OÖ Familienbundes seinen Dank für ihren Einsatz, auch in schwierigen Zeiten, aussprechen möchte.

Betriebstagestätten voll im Trend

Immer mehr Unternehmen und Gemeinden interessieren sich für die Betriebstagesstätten des OÖ Familienbundes, in denen die Kinder von Tagesmüttern liebevoll und im familiären Rahmen betreut werden. Dieses Betreuungsmodell bietet große Vorteile für Unternehmen, Gemeinden, Eltern und Kinder sowie für die angestellten Tagesmütter. Betriebstagesstätten können sehr genau an die Bedürfnisse der Unternehmen bzw. Gemeinden und Familien angepasst werden und sind zudem rasch und einfach umsetzbar. Flexible Öffnungszeiten, ein vergleichsweise geringer baulicher Aufwand, weniger Auflagen, gute Fördermöglichkeiten sowie die Möglichkeit bereits mit einem Kind die Betreuung zu starten, sind die großen Stärken des Modells im Vergleich zu einer Krabbelstube bzw. einem Kindergarten. Neben den Unternehmen, den Gemeinden und den Familien profitieren aber auch die Tagesmütter. Sie erhalten, anders als Tagesmütter, die Kinder zuhause betreuen, ein Fixgehalt unabhängig von der Gruppengröße. Darüber hinaus müssen sie die Räumlichkeiten zur Betreuung nicht selbst zur Verfügung stellen – das übernimmt das Unternehmen bzw. die Gemeinde. Das ist ein großer Vorteil für all jene, denen die Trennung von Beruflichem und Privatem ein Anliegen ist.

Mehr Informationen dazu gibt es unter: ooe.familienbund.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen