Weihnachtsbrauch seit 33 Jahren
Victoria aus Enns hat das Friedenslicht entzündet

7Bilder

"Ein bisschen nervös war ich schon, aber es ist ja alles gut gegangen", erzählt Friedenslichtkind Victoria Kampenhuber aus Enns, nachdem sie am Dienstag in der Geburtsgrotte in Bethlehem das "ORF-Friedenslicht" entzündete. 

BETHLEHEM. Die Friedenslichtreise hat für die Oberösterreicher eine lange Tradition. Seit nunmehr 33 Jahren erinnert dieser Brauch an die Friedensbotschaft. 200 Pilger, Politiker und Wirtschaftstreibende aus Oberösterreich nahmen in diesem Jahr an der bewegenden Zeremonie in der Geburtsgrotte in Bethlehem teil. 

"Es ist ein besonderer Ort und jedes Jahr machen es die Kinder zu einem besonderen Erlebnis", beschreibt Landeshauptmann Thomas Stelzer. Victoria ist sich sicher: "Ich werde diesen Tag nie vergessen." Nach der Entzündung des Friedenslichts feierte die Delegation aus Oberösterreich in Bethlehem eine Friedenslichtmesse. 

Am 30. November wird sie das Friedenslicht in der Fernsehshow "Das Adventfest der 100.000 Lichter mit Florian Silbereisen übergeben.

Autor:

Petra Höllbacher aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.