Mit ERASMUS+ unterwegs in Europa
1. Platz beim beim „Erasmus+ Tagebuch-Wettbewerb 2020“ für Anna Kubin aus der HAK/HAS Oberpullendorf

Der ERASMUS+Tagebuchpreis 2020 für Anna Kubin (oben rechts)
4Bilder
  • Der ERASMUS+Tagebuchpreis 2020 für Anna Kubin (oben rechts)
  • Foto: BHAK/BHAS Oberpöullendorf/ERASMUS+
  • hochgeladen von Gesa Buzanich

Gerade noch vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Europa konnte HAK-Schülerin Anna Kubin mit ihren Mitschülern Sophie Binder und Levente Kökuti 2 Monate lang die ERASMUS+Partnerschule der HAK in Tomelloso in Spanien besuchen.

Erasmus+ Tagebuch-Wettbewerb 2020 gewonnen

Wieder zu Hause zurück, nahm sie mit dem Beitrag „3 unter 40.000“ zu ihrem Auslands-Aufenthalt beim „Erasmus+ Tagebuch-Wettbewerb 2020“ teil. Mit diesem Beitrag gewann sie nun den österreichweiten Wettbewerb mit dem 1. Platz in der Kategorie Schulbildung! Sie hat in den letzten Monaten viele Menschen über Facebook an ihren Erlebnissen während ihres Erasmus+ Auslandsaufenthalts teilhaben lassen. Die Auszeichnung fand zum Jahresende im Rahmen einer Online-Veranstaltung statt. Anna Kubin wurde durch den OeAD mit dem Erasmus+ Award ausgezeichnet. Für hoffentlich bald wieder mögliche, zukünftige Reisen durch Europa bekam sie als Preis ÖBB-Gutscheine.

EU finanziert kostenlose Auslandsaufenthalte

Den SchülerInnen der HAK/HAS Oberpullendorf stehen im Rahmen von Erasmus+ School Exchange Projekten regelmäßig kostenlose Langzeit- und auch Kurzaufenthalte im Ausland offen. Die SchülerInnen wohnen dabei in den Familien ihrer GastschülerInnen, die ebenfalls für 2 Monate nach Österreich kommen und die HAK/HAS besuchen. So ein mehrere Monate dauernder Auslandsaufenthalt ist ein echtes Abenteuer. Die SchülerInnen bekommen damit eine großartige Möglichkeit, gleichzeitig die Kultur des Gastlandes „von innen“ kennenzulernen, ihre Sprachkompetenz wesentlich zu verbessern und sich persönlich weiterzuentwickeln. Sie besuchen einen Teil des Unterrichts in der Gastschule und erledigen in den restlichen Schulstunden Aufgaben für ihre Schule im Heimatland, um nach ihrer Abwesenheit wieder problemlos einsteigen zu können.

Mit der HAK/HAS andere Länder kennenlernen

Es nehmen immer 2-3 SchülerInnen aus der HAK/HAS Oberpullendorf an einem Aufenthalt teil, so dass sie sich gegenseitig unterstützen können. Ihre Freizeit verbringen sie miteinander und mit ihren Gastfamilien und KlassenkameradInnen aus dem Gastland und können so abseits von touristischen Erfahrungen das Leben im Gastland kennenlernen.

Virtueller Infoabend in der HAK/HAS Oberpullendorf

Es gibt von der HAK/HAS Oberpullendorf
einen virtuellen Infoabend
am Mittwoch 13. Jänner um 18 Uhr
unter https://bit.ly/3ln1Ati

Eine gute Gelegenheit für alle, die im kommenden Schuljahr in die HAK/HAS Oberpullendorf wechseln möchten oder darüber nachdenken.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen