Flotte wurde ergänzt
Neues Rot Kreuz-Auto in Plgersorf gesegnet

Franz Stifter bei seiner Festrede
11Bilder
  • Franz Stifter bei seiner Festrede
  • Foto: Foto: Ruf
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

PILGERSDORF (IR) Am 7. Oktober wurde in Pilgersdorf ein weiteres Rot Kreuz-Einsatzfahrzeug gesegnet. Die Heilige Messe gestaltete gemeinsam mit Pfarrer Paul der Rot Kreuz-Diakon Julian Heissenberger und der Gemischte Chor Pilgersdorf. Danach wurde das Fahrzeug auf dem Gemeindeplatz in Beisein der Patinnen Cornelia Böhm, Hildegard Thurner, Silvia Weber, Marlene Zigling, Dorli Neudorfer und Katrin Pessenlehner gesegnet.

Flotte

Der Musikverein Pilgersdorf empfing die Gäste auf dem festlich geschmückten Gemeindeplatz. Rot Kreuz-Bezirksstellenleiter Franz Stifter präsentierte stolz das 7. Rettungsauto, das die Flotte nun ergänzt. Zusätzlich gibt es ein Visitenfahrzeug und einen Notarztwagen. Diakon Julian Heissenberger: "Möge das neue Fahrzeug helfen, Leben zu retten, Kranke zu versorgen und Wunden zu heilen".

Viele Ehrengäste

Organisiert wurde der festliche Empfang von den Rot Kreuz-Ortsstellenleiterinnen Martina Stampf und Cornelia Böhm. Viele Ehrengäste waren der Einladung gefolgt, auch viele Rot Kreuz-Mitarbeiter, Ehrenamtliche und Zivildiener waren gekommen. Bürgermeister Ewald Bürger betonte die besondere Ehre, das Fahrzeug in Pilgersdorf zu segnen. Die Gemeinde Pilgersdorf übernimmt die Kosten für den Defibrilator an Bord.
Franz Stifter kann zu Recht stolz auf die große Rot Kreuz-Familie sein - er schließt mit den Worten: "Die Welt lebt von Menschen, die mehr tun als nur ihre Pflicht."
Die Agape rundete den Festakt ab und verwöhnte die Gäste mit hausgemachten Imbissen und Mehlspeisen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen