Kulinarik
Gelungene Premiere für "Feuer & Wein" am Eisenberg

"Feuer & Wein" lud viele Gäste auf den Eisenberg ein.
58Bilder
  • "Feuer & Wein" lud viele Gäste auf den Eisenberg ein.
  • hochgeladen von Michael Strini

EISENBERG/PINKA. Sechs Winzer vom Eisenberg öffneten am Samstag, 2. Feber, erstmals ihre Kellertüren für den Event "Feuer & Wein". "Wir wollten gezielt es machen und der 2. Feber ist einerseits Maria Lichtmess und gleichzeitig Beginn des Bauernjahres. Darum haben wir für die Veranstaltung diesen Termin gewählt", berichtet Walter Stubits, Obmann des Weinbauvereins Eisenberg.
Bei frühlingshaften Temperaturen nutzten viele Besucher die Chance die Topweine vom Eisenberg wandernd zu erleben und genießen. "Leider hat der Fön den letzten Schnee schmelzen lassen, sonst wäre die Stimmung noch toller gewesen. Die Veranstaltung selbst ist TOP! Wir freuen uns auf die Fortsetzung", so einige Gäste im Gespräch.

Sechs Winzer

Insgesamt sechs Winzer nahmen bei der Premiere des Events teil. Das Weingut Rennhofer, Weinbau Herbert und Martina Weber, Weinbau Reiger, tHom Wachter, Weinbau Stubits und Weinbau Rabold präsentierten ihre besten Weine und es gab bei jeder Station auch Kulinarisches als "Unterlage" - von der Kesselwurst über Leberkäse bis zu Wildragout.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen