Baumpflanzparty in der TOBiAS Schule - Kinder gestalten ihre Zukunft

Flo und Gerlinde pflanzen einen von sieben Bäume
4Bilder
  • Flo und Gerlinde pflanzen einen von sieben Bäume
  • hochgeladen von Arne Winter

Reden allein kann den Klimawandel nicht stoppen!

Aus diesem Grund schließen sich Kinder weltweit in der Kampagne "stop talking, start planting" zusammen, fordern Klimagerechtigkeit und aktives Handeln für die Gesundung der Erde.

Diesem Ruf folgen auch die Kinder der TOBiAS Schule in Kemeten, eine private Schule mit Öffentlichkeitsrecht zur Erfüllung der Pflichtschulzeit.
Mit Unterstützung der PädagogInnen lernten sie über Klimazusammenhänge und Umweltschutz. Mehrere Wochen arbeiteten sie dann selbstständig an dem Projekt "Plant for the planet" (www.plant-for-the-planet.org), welches von einem 9jährigen Jungen aus Deutschland im Jahre 2007 ins Leben gerufen wurde.
Das Ziel: in jedem Land der Welt 1.000.000 Bäume pflanzen.
Während in Deutschland dieses Ziel schon 2009 erreicht wurde, gibt es in Österreich noch viel Potential. 13.520 Bäume sind mit Mitte April 2011 bisher gepflanzt worden.

Mit der Baumpflanzparty in der Tobias Schule am 15. April 2011 sind es nun um 7 mehr.
Als neuen Unterstützer konnten an diesem Tag die Schülerinnen und Schüler den Burgenländischen Landesrat Ing. Werner Falb-Meixner für das Projekt gewinnen, der zu dieser besonderen Veranstaltung gekommen war.

"Heute haben wir sieben Bäume auf unserem 10.000 m² großen Areal der Tobias Schule gepflanzt. Dank dem Engagement der Kinder werden es sicher nicht die letzten gewesen sein!", sagt Norbert Hackl, Obmann der Tobias Schule.

Nachhaltigkeit & Umweltschutz ist etwas, das in der TOBiAS Schule nicht nur thematisiert, sondern im Alltag gelebt wird.

Wo: Tobias Schule, Strembachgasse 50a, 7531 Kemeten auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen