Pinkafeld
Stadtgemeinde will Innenstadt aktiv gestalten

Wollen Innenstadt aktiv entwickeln: Martin Pröll, Verena Hofer, Philipp Szemes, Andrea Gottweis, Horst Franz, Mirjam Kayer, Eduard Posch
  • Wollen Innenstadt aktiv entwickeln: Martin Pröll, Verena Hofer, Philipp Szemes, Andrea Gottweis, Horst Franz, Mirjam Kayer, Eduard Posch
  • Foto: Eduard Posch
  • hochgeladen von Michael Strini

PINKAFELD. Die Stadtgemeinde Pinkafeld will die Innenstadtenwicklung positiv gestalten und Maßnahmen und Aktivitäten zur Innenstadtbelebung initiieren und unterstützen.
Der Gemeinderat hat dazu einstimmig beschlossen, eine Arbeitsgruppe "Innenstadtentwicklung & Innenstadtbelebung" zu installieren, mit deren Leitung Gemeinderat Eduard Posch beauftragt wurde. Mittlerweile hat die Arbeitsgruppe, in der alle Gemeinderatsfraktionen sowie Vertreter von Handel, Gastronomie, Wirtschaft und Kultur dabei sind, die Arbeit aufgenommen.

Projektauftrag

Es gibt einen klaren Projektauftrag des Gemeinderates, der die Ziele und Aufgaben der Arbeitsgruppe festlegt. Die Stadtgemeinde wird für die Innenstadtentwicklung und Innenstadtbelebung budgetäre und personelle Ressourcen zur Verfügung stellen.
Es geht um die konkrete Umsetzung des bestehenden Leitbildes der Stadt Pinkafeld sowie der bereits erarbeiteten Vorschläge. Die Innenstadt soll attraktiv, kunden- und familienfreundlich sowie barrierefrei gestaltet werden. Sie soll durch ein vielfältiges Angebot von Wirtschaft, Kultur und Tourismus belebt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen