Alles zum Thema Innenstadtentwicklung

Beiträge zum Thema Innenstadtentwicklung

Lokales
Vortrag Max Homolka
2 Bilder

Schau Ge(h)nau Zwettl 2.0

Im Rahmen der Zentrumsentwicklung wurde am 25.6. zu einem weiteren Stadtspaziergang durch die Innenstadt nach Zwettl eingeladen. Als Referent berichtete Geschäftsführer Max Homolka, MBA von den Aktivitäten der Innenstadtentwicklung in Enns, OÖ. ZWETTL. Vizebürgermeister DI Johannes Prinz eröffnete die Veranstaltung im Eventraum der Sparkasse und begrüßte die TeilnehmerInnen. Er berichtete von diversen Maßnahmen, die seit dem Premieren-Spaziergang im November 2018 umgesetzt wurden. So wurde...

  • 01.07.19
Lokales
Bürgermeister Mario Abl, Innenstadtkoordinator Erich Biberich und Stadtamtsdirektor Uwe Kroneis (vorne v.l.) durften hochrangige Experten für Stadtentwicklung in Trofaiach begrüßen.

Symposium „Smart Land“ zur Innenstadtentwicklung
Trofaiach sieht in eine lebenswerte Zukunft

TROFAIACH. Einem enormen Wandel unterliegen seit Jahren Innenstädte. Hauptstraßen und Zentrumslagen werden immer leerer. Auch in Trofaiach wurde innerhalb von rund 30 bis 40 Jahren aus einer blühenden Handelsstraße ein sichtbarer und akuter Leerstand. Durch einen umfassenden Bürgerbeteiligungsprozess zum Thema „Innenstadtbelebung“ und dem damit verbundenen, entschlossenen und oft auch mutigen Ankämpfen gegen diesen allgemeinen Trend, konnte eine Negativspirale angehalten und die Entwicklung...

  • 19.06.19
Lokales
Bürgermeister Mario Abl an seinem Schreibtisch im Rathaus von Trofaiach.
3 Bilder

Interview mit Bürgermeister Mario Abl
"In Trofaiach sind wir auf dem richtigen Weg"

Wie soll sich Trofaiach entwickeln? Bürgermeister Mario Abl hat für ,seine Stadt‘ klare Vorstellungen. Vor 40 Jahren wurde Trofaiach zur Stadt erhoben. Was waren für Sie die herausragendsten Ereignisse in den vergangenen vier Jahrzehnten? MARIO ABL: Historisch betrachtet sind das die beiden Städtepartnerschaften mit Kamnik (Slowenien) und Clonmel (Irland) und natürlich die freiwillige Gemeindezusammenlegung. Es hat einen extremen gesellschaftlichen Wandel gegeben, der vor unserer Stadt...

  • 12.06.19
Politik
Wollen Innenstadt aktiv entwickeln: Martin Pröll, Verena Hofer, Philipp Szemes, Andrea Gottweis, Horst Franz, Mirjam Kayer, Eduard Posch

Pinkafeld
Stadtgemeinde will Innenstadt aktiv gestalten

PINKAFELD. Die Stadtgemeinde Pinkafeld will die Innenstadtenwicklung positiv gestalten und Maßnahmen und Aktivitäten zur Innenstadtbelebung initiieren und unterstützen. Der Gemeinderat hat dazu einstimmig beschlossen, eine Arbeitsgruppe "Innenstadtentwicklung & Innenstadtbelebung" zu installieren, mit deren Leitung Gemeinderat Eduard Posch beauftragt wurde. Mittlerweile hat die Arbeitsgruppe, in der alle Gemeinderatsfraktionen sowie Vertreter von Handel, Gastronomie, Wirtschaft und Kultur...

  • 07.04.19
Wirtschaft
Die Innenstadt als Problemzone oder doch Chance? Lindner im Gespräch am 24. April.

Wirtschaftsgespräch in Villach
"Hilfe wir schrumpfen!"

Unter dem provokanten Titel "Hilfe wir schrumpfen!" lädt Bürgermeister Albel zur Experten-Diskussion. Das Thema: die Innenstadt. Sprechen wird Hannes Lindner von Standort & Markt.  VILLACH. Man könnte den Titel provokant nennen - muss man aber nicht. Unter dem Motto "Hilfe wir schrumpfen" lädt die Stadt Villach zu einem Wirtschaftsgespräch. Sprechen wird vor Ort Standort & Markt Gesellschafter Hannes Lindner.  Lösungsansätze Am 24. April soll er über Chancen und Probleme von...

  • 19.03.19
Wirtschaft

City Retail Report
Welser Innenstadt floriert

Die Messestadt hat österreichweit die drittniedrigste Leerstandquote. WELS. Wels gilt als Musterbeispiel für ein erfolgreiches Leerflächenmanagement in Innenstädten. Dies stellt der von Standort + Markt präsentierte „S+M City Retail Report – der Health-Check 2019“ fest. Mit einem Vermietungsgrad von 97,1 Prozent per Ende 2018 in der Innenstadt rückte Wels im Vergleich der 18 größten Städte in Österreich auf den dritten Rang vor. Lediglich Dornbirn und Salzburg liegen noch vor der Messestadt....

  • 26.02.19
Wirtschaft
"Runder Tisch" in der WOCHE Leoben: Matthias Zitzenbacher (Raiffeisenbank), Manuela Kaluza (WOCHE), Stefan Lettner (cima), Simone Hiebler (Rechtsanwaltskanzlei Hiebler/Grebenjak), Natascha Hochsteiner (Namaho Consult), Alexander Sumnitsch (WKO), Wolfgang Gaube (WOCHE) (v.l.).
23 Bilder

Stadt Up Trofaiach
Bürgermeister Mario Abl: "Wir nehmen das selbst in die Hand“

Die Initiative "Stadt Up Trofaiach" bietet kreativen Unternehmensgründern neue Chancen. TROFAIACH. Fachmarktzentren werden "auf der grünen Wiese" errichtet, die Struktur der Innenstädte wird dadurch nachhaltig zerstört. Die Tatsache, dass Ortskerne verwaisen, ist in vielen Städten in Europa zum Problem geworden, nicht nur in der Stadt Trofaiach. Doch in der obersteirischen Gemeinde sucht man auf unkonventionelle Weise nach einer Problemlösung. Unter dem Titel "Stadt Up Trofaiach" wurde ein...

  • 12.12.18
Lokales
Günther Liebel (BMNT), Stefan Spindler (nonconform ideenwerkstatt GmbH), Bürgermeister Mario Abl, Innenstadtkoordinator Erich Biberich, René Alfons Haiden (Präsident der ÖGUT), Monika Auer (Generalsekretärin der ÖGUT) v.l.

Innenstadtentwicklung
Österreichischer Umweltpreis für die Stadt Trofaiach

Das Innenstadtprojekt von Trofaiach wurde in Wien mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Die Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik vergibt jährlich den ÖGUT-Umweltpreis. Mit dem Preis werden herausragende Beteiligungsprojekte und zivilgesellschaftliche Initiativen ausgezeichnet, in denen öffentliche Anliegen in innovativer und vorbildhafter Weise verhandelt und umgesetzt werden. In diesem Jahr durfte sich die Stadtgemeinde Trofaiach gemeinsam mit der Firma nonconform in der...

  • 28.11.18
Politik
Andreas Stumpf, beim Pressegespräch nach seiner Wahl zum 2. Vizebürgermeister von Pinkafeld

ÖVP Pinkafeld
Andreas Stumpf neuer 2. Vizebürgermeister für Pinkafeld

PINKAFELD. Am 29. Oktober wurde im Gemeinderat Pinkafeld Andreas Stumpf für das Amt zum neuen 2. Vizebürgermeister gewählt. Der zweifache Familienvater und Hauptlehroffizier mit 25-jährigem Berufsjubiläum beim Österreichischen Bundesheer engagiert sich auch bereits seit 2011 an der Seite des ÖVP Vorsitzes in der Pinkafelder Gemeindepolitik. Er möchte in seiner neuen Rolle vor allem die überparteiliche Transparenz im Gemeinderat bewahren und die Türen offen halten. Gemeinsames...

  • 31.10.18
Wirtschaft
Roswitha Glashüttner und Stefan Wasmer wollen die Bevölkerung in Sachen Innenstadtbelebung einbinden.

Liezen startet bürgerorientierte Innenstadtentwicklung

In den nächsten Tagen werden an alle Haushalte der Stadtgemeinde Liezen Fragebögen zu einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage zugestellt. In dieser ersten Umfrage werden vorerst allgemeine Themen zur zukünftigen Stadtentwicklung abgefragt. Damit fällt der Startschuss für einen umfassenden Innenstadtentwicklungs-Prozess, wo die Bevölkerung in die einzelnen Phasen aktiv eingebunden wird. Im Rahmen dieser Bürgerbeteiligung sollen die möglichen Chancen für die Zukunft der Liezener Innenstadt...

  • 19.09.18
Lokales
Die Mitarbeiterinnen der Stadt Kamnik mit Vertretern und Mitarbeitern der Stadtgemeinde Trofaiach.

Städtepartnerschaft Trofaiach – Kamnik: Grenzüberschreitender Wissensaustausch

Eine Delegation aus Kamnik (SVN) war in der obersteirischen Partnerstadt Trofaiach zu Gast. TROFAIACH, KAMNIK. Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung Kamnik in Slowenien besuchten die Stadt Trofaiach zu Fortbildungszwecken und vor allem zum Wissenstransfer. Die Themen Bildung, Kultur, Radfahrsysteme und Innenstadtentwicklung wurden mit den zuständigen Mitarbeitern der Stadtgemeinde Trofaiach intensiv besprochen. Weiters gab es Besichtigungen in der entstehenden Kinderkrippe, im Kindergarten...

  • 12.06.18
Lokales
Die Innenstadt: Im Sommer viel Flair, doch der Handel stöhnt. Es gibt Leerstände. Nun soll sich der Standortmanager ihrer annehmen.

Open House im Stadtmarketing

Standortmanager soll heute vorgestellt werden. Open House am Hans Gasser Platz. VILLACH. Der Umzug ist vollbracht, ab heute empfängt das Stadtmarketing Villach seine Besucher am neuen Standort – am Hans Gasser Platz. Dazu gibt es heute, Donnerstag, den ganzen Tag lang ein "Open House", im Rahmen dessen sich Interessierte die Mitarbeiter des Stadtmarketings kennenlernen sowie über dessen Aktivitäten und Aufgaben informieren können. Standortmanager Im Rahmen einer offiziellen Präsentation...

  • 24.05.18
Wirtschaft
Andreas Rabl, Franz Mairinger, Marion Mairinger, Elmar Podgorschek, Thomas Dim, Wolfgang Klinger
2 Bilder

„Erfolgsmodell Innenstadt Wels“ wurde in Ried präsentiert

Auf Einladung der Freiheitlichen Wirtschaft war der Welser Bürgermeister Andreas Rabl zu Gast in Ried. RIED. Wäre es eine Idee, sich als Stadt Ried ein Beispiel an Wels zu nehmen? Dort herrscht nämlich Aufbruchsstimmung. Die Leerstände in der Innenstadt sind von ursprünglich mehr als 15 Prozent auf unter 4 Prozent gesunken. Es wurden mehr als 60 Geschäfte eröffnet. Die Arbeitsplätze im Innenstadthandel sind um 103 gestiegen. Die Frequenz hat sich erhöht. Wie funktioniert's? Investoren...

  • 11.05.18
Lokales

Ein Blick in die Zukunft der Rieder Innenstadt

Neue Geschäfte, temporäre Wohnkonzepte und ein Schmankerlmarkt – Ried blickt motiviert in Zukunft. RIED. (ebe) Ein voller Veranstaltungskalender, eine schöne Innenstadt, neue Unternehmen wie Lagom, Glady‘s African Dishes oder ein Schuster am Kirchenplatz. Dazu ein Einkaufszentrum, das im Zentrum steht, ein Freizeitbad, das Seinesgleichen sucht oder der außergewöhnliche Lern- und Gedenkort im Charlotte-Taitl-Haus. Jede Menge Arbeitsplätze im Umkreis und hohe Wohnqualität. Ried hat vieles zu...

  • 18.04.18
Wirtschaft

Kauf in Krems - solange es noch geht !

Damit gemeint ist natürlich die Innenstadt, und im speziellen die Fußgängerzone. Gelegentlich gibt es ein mediales aufflackern bezüglich dem Sterben von Gewerbe-u. Gastrobetrieben, jedoch mit erfolgloser Resonanz. Die Totengräber haben dabei viele Gesichter. Das beginnt bei der Politik, über die Verpächter, der Kaufmannschaft und einem falschen Wettbewerbsgedanken der bestehenden Betriebe. Jeder Innenstadtbewohner kennt die Lippenbekenntnisse der Politiker, gleich welcher Fraktion, wenn es...

  • 16.01.18
  •  1
  •  2
Lokales
4 Bilder

Imster Stadtkern wird eine Begegnungszone

Mit 17 Ja-Stimmen, einem Nein und ein­er Enthaltung wurde die Imster Innenstadt vom Gemeinderat in der vergangenen Woche zu einer Begegnungszone erklärt. Gelten sollte diese Verordnung vom Sparkassenplatz durch die Kramergasse in die Pfarrgasse zur Kreuzung Franz-Xaver-Rennstraße. Zudem werden Teile der Florian- und der Schustergasse sowie der Malchbachgasse in die 20-km/h Zone fallen, in der Fußgänger, Radfahrer und motorisierte Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt die Flächen teilen...

  • 13.07.17
Lokales
Ideen und Projekte für Trofaiach: Bürgermeister Mario Abl (li.) und Innenstadt-Projektleiter Erich Biberich.

Wer anzünden will, muss selber brennen

"Feuer und Flamme" für die Belebung der Innenstadt sind die Projektverantwort- lichen von Trofaiach. TROFAIACH. Eine Stadtentwicklung ist wie ein Uhrwerk: Es laufen zwar nicht alle Räder gleich schnell, aber sie müssen ineinandergreifen. In der Stadt Trofaiach wurde für die Innenstadtentwicklung ein solches Räderwerk geschaffen. Die Stadtgemeinde, Eigentümer von Immobilien, Wirtschaftstreibende und die Bevölkerung wurden in das Projekt eingebunden – mit Erich Biberich wurde ein profunder...

  • 07.06.17
Wirtschaft

Mehr Einwohner - Kontra Gastronomie in der Innenstadt !

Vom stetigen Wachstum der Stadt Krems scheinen die Gastronomen in der Innenstadt nicht wirklich partizipieren zu können. Sonst wäre es nicht erklärbar das ein trendiges Restaurant seine Öffnungszeiten um vier Stunden verkürzt, und bereits um 18 Uhr seine Pforten schließt. Und das zu Beginn der touristischen Hochsaison! Zwischen Wienerbrücke und Steinertor finden sich acht "Speiselokale". Möchte man Samstag mittags zu Tisch gehen, stehen noch sechs Restaurants zur Wahl. Am Abend sind es davon...

  • 03.05.17
  •  1
  •  1
Lokales
Die Jury traf sich zur konstituierenden Sitzung und konkretisierte dort unter anderem die Aufgabenstellung und die einzuhaltenden Kriterien
6 Bilder

Spittal: Startschuss für den Innenstadt-Wettbewerb

Drei Millionen Euro sollen in drei Jahren in die Spittaler Innenstadt investiert werden. SPITTAL. Die Kernzone der Spittaler Innenstadt attraktivieren und die Nutzungsvielfalt sowie die Aufenthaltsqualität steigern – diese Hauptziele hat sich die Stadt Spittal im Zuge eines vom Land geförderten Architektenwettbewerbes mit vorgelagertem Bürgerbeteiligungsprozess gesetzt. Der Startschuss für den Wettbewerb ist nun gefallen. Bürgerbeteiligung „Mit hoher Überzeugungsarbeit ist es mir gelungen,...

  • 12.04.17
Wirtschaft
70 Bilder

2. Murauer Unternehmerabend - ein Abend voller ernster aber auch motivierender Worte

Fotos: Michael Blinzer - Gestern fand bereits zum zweiten Mal der Murauer Unternehmerabend statt, an dem sich auch diesmal wieder zahlreiche Wirtschaftstreibende beteiligten und sich im Sitzungssaal der Raiffeisenbank Murau einfanden. Nachdem Vizebürgermeister Martin Moser, sowie Hausherr Heinz Schenk die Besucher begrüßten, präsentierte Mag. Stefan Lettner die Ergebnisse einer vorangegangenen Analyse zur Innenstadtentwicklung in Murau. Dabei wurden spannende und interessante Zahlen und...

  • 24.03.17
Wirtschaft
Ein Blick in die Fußgängerzone der Welser Innenstadt zeigt zahlreiche neue Geschäfte.

Welser City taucht aus der Krise

WELS. In jenem Standort-Ranking, das der Welser Innenstadt ein katastrophales Zeugnis ausgestellt hat, ist die Stadt nach oben geklettert. Das Unternehmen "Standort + Markt" erhebt Eckdaten rund um die 18 bedeutendsten Innenstädte Österreichs. Geschäftsführer Hannes Lindner: "Vor wenigen Jahren waren die Vorzeichen wenig rosig: sehr hohe Leerstandsquoten und hohe Fluktuation ohne Nachbesetzung selbst in der A-Lage. Was nun geschafft wurde, ist in Österreich einmalig." Positive...

  • 31.01.17
Lokales
V.l.: Günther Karner, Bgm. Helmut Leitenberger, Helga Cernko, Reinhold Heidinger, Sepp Hartinger und Sebastian Eger.
5 Bilder

Mehr als 200 Ideen für Leibnitz

Das Projekt "Leibnitz 2030 – Stadtentwicklung" nimmt jetzt richtig Schwung auf. Unter dem Motto "Die Zukunft der Großgemeinde Leibnitz geht uns alle an" geht mit dem neuen Jahr der Stadtentwicklungsprozess in eine intensive Phase. In sechs Workshops wurden dieser Tage im Rathaus Leibnitz Ideen und Visionen für die Stadt Leibnitz diskutiert. Damit nimmt das Projekt "Leibnitz 2030" jetzt richtig Schwung auf. Insgesamt sind rund 200 Ideen für Leibnitz eingegangen, die in den aufgestellten...

  • 18.01.17
  •  1