Allhauer Halloween mit Stuben

38Bilder
Wo: Waldstadion, Schulg., 7411 Markt Allhau auf Karte anzeigen

Markt Allhau – Stuben 3:3 (3:1)

Süßes und Saures, und das nicht zu knapp, gab es beim Halloween-Match: Nach dem schnellen Allhauer Führungstor durch Roland Lechner (3.) konnte „Capitano“ Peter Lehner per Kopf auf 2:0 erhöhen (20.) – im Spielbericht als Eigentor von Tomislav Filipovic verbucht?
Dann die Schlüsselszene, die den Thrill erhöhte: Die Rote Karte für Christian Teller wegen Torchancenverhinderung sowie der Stubener Anschlußtreffer durch Tomislav Filipovic aus dem verhängten Freistoß (33.).
Also fast eine Stunde in Unterzahl, wobei Spieler-Trainer Robert Horvath von der Bank aufs Spielfeld wechselte, um die Verteidigung zu organisieren. Kurz vor der Pause konnte Adam Balla die Allhauer Führung sogar noch auf 3:1 ausbauen (42.). Obwohl die Hausherren stets aus einer gesicherten Abwehr agierten, genügten Stuben die Standard-Situationen: Marco Helmig (59.) und Tomislav Filipovic (69.), abermals durch einen Freistoß, sorgten für den Gleichstand. Es blieb beim Remis im letzten Heim-Match dieses Jahres im Waldstadion.
Reserven – Nichantreten.
In der 17. Runde fährt Markt Allhau noch zum Ex-Landesliga-Klub Güssing – Samstag, 8. November 2014, Beginn um 14.00 und 16.00 Uhr. Zeitgleich steigt in Stuben das Derby gegen Oberschützen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen