Bad Tatzmannsdorf
1.550 Bonus-Tickets im Bezirk Oberwart eingelöst

Erfolgreiche Zwischenbilanz beim Bonusticket: LA Doris Prohaska, 3.LT-Präs. Bgm. Kurt Maczek, Hoteldirektor Marcel Pomper, LA Christian Dax und LR Leonhard Schneemann
6Bilder
  • Erfolgreiche Zwischenbilanz beim Bonusticket: LA Doris Prohaska, 3.LT-Präs. Bgm. Kurt Maczek, Hoteldirektor Marcel Pomper, LA Christian Dax und LR Leonhard Schneemann
  • Foto: Michael Strini
  • hochgeladen von Michael Strini

Positive Zwischenbilanz über das Bonusticket zogen LR Leonhard Schneemann und Reduce-Hoteldirektor Marcel Pomper für den Bezirk Oberwart.

BAD TATZMANNSDORF. Die Tourismusbranche hat massiv unter der COVID-Krise gelitten. Mit dem Burgenland Bonusticket, einer Aktion des Landes Burgenland, wurde der Tourismus im Land wieder angekurbelt. Rund 90 Prozent der Gäste im Burgenland kommen aus ÖSterreich und viele Burgenländer nutzten das Bonusticket für den Urlaub in der Heimat.

LR Leonhard Schneemann: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt! Das haben heuer viele für ihren Urlaub gedacht."

„Der Tourismus ist eine wichtige Säule der burgenländischen Wirtschaft. Der Run auf das Bonusticket war von Beginn an sensationell. Allein im Bezirk Oberwart wurden bisher 1.550 Tickets eingelöst, das entspricht einem Wert von 116.190 Euro. Im gesamten Burgenland waren es 7.506 Tickets, die in 370 Betrieben eingelöst wurden.“, so Landesrat Leonhard Schneemann. „Initiativen wie diese sind mitverantwortlich, dass das Burgenland mit einem Nächtigungsplus von zuletzt 6,8 % die besten Tourismusdaten aller Bundesländer aufweist“, so der Landesrat. Das Bonusticket gilt für alle Erwachsene und Jugendliche mit Haupt- und Nebenwohnsitz im Burgenland, die den vollen Unterkunftspreis in einem der 370 teilnehmenden Beherbergungsbetriebe bezahlen und mindestens 3 Nächte bleiben.

LR  Leonhard Schneemann: „Um die Auswirkungen der COVID-Krise im burgenländischen Tourismus abzufedern, hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil rasch und effektiv gehandelt, das Burgenland Bonusticket eingeführt und die Aktion bis 31. Oktober verlängert.“

Weitere Unterstützung im Herbst

Das Bonusticket soll den Aufwärtstrend im burgenländischen Tourismus auch im Herbst unterstützen und so wurde die Aktion bis Ende Oktober verlängert.
"79 Prozent der Gäste im Bezirk Oberwart sind laut einer Statistik genau drei Nächte geblieben, 21 Prozent sogar länger. Besonders gut angekommen ist der Rabatt von 75 Euro pro Person in Bad Tatzmannsdorf. Hier waren es bislang 1.170 Tickets im Wert von 87.742 Euro, die eingelöst wurden", fasst Schneemann zusammen.

Auch in den Reduce Hotels für Privatgäste - dem Reduce Hotel Vital und dem Reduce Hotel Thermal - kam der Rabatt gut an. „Der Lockdown im März hat uns natürlich hart getroffen. Mit einem Hotel konnten wir dann Ende Mai wieder aufsperren, das zweite folgte aufgrund von Umbauarbeiten ein paar Wochen später. Die Auslastung im Sommer war hervorragend, im August hatten wir etwa dreimal soviel Buchungen wie in den Vorjahren. Ein Grund dafür war das Bonusticket. Alleine bis Mitte September wurden etwa 330 Tickets mit über 1.000 Nächtigungen eingelöst. Für viele dieser Gäste war es ein erstmaliger Besuch, für andere war es aber auch ein Grund, länger zu bleiben“, resümiert Hoteldirektor Marcel Pomper.

Von Wein bis Sport

„Neben dem Bonusticket zeigt sich auch, dass wir mit den gut verankerten Angebotssäulen wie Kulinarik, Wein, Kultur, Natur und Sport speziell im Inlandsmarkt richtig liegen“, so Schneemann. Gemeinsam mit dem 3. Landtagspräsidenten Kurt Maczek sowie den Landtagsabgeordneten Doris Prohaska und Christian Dax zeigte der Landesrat Einigkeit im Bezirk. „Gemeinsam werden wir weiterhin dafür Sorge tragen, dass die Lebensqualität in der Region weiter steigt. Das betrifft nicht nur den Tourismus, sondern auch Säulen wie unter anderem Arbeitsmarkt, Wirtschaft und Soziales“, so Schneemann.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen