22.11.2016, 14:05 Uhr

Unterpetersdorf: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht! Eine Person verletzt

Die Polizei ersucht die Bevölkerung nach einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten um Unterstützung.

Ein 29-jähriger Mann wurde bei einem Verkehrsunfall Sonntagfrüh schwer verletzt. Die Polizei fahndet nach dem flüchtigen Lenker.

UNTERPETERSDORF. Am Sonntag, 20. November, kam es gegen 4 Uhr im Gemeindegebiet von Unterpetersdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 29-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberpullendorf schwere Verletzungen davontrug.
Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.
Die Polizeiinspektion Horitschon erlangte von dem Vorfall durch einen Arzt Kenntnis, der dem Verletzten am Ort der Auffindung Erste Hilfe leistete und die Einlieferung in ein Krankenhaus veranlasste.

Mann auf Straße gefunden

Der Verletzte wurde von Freunden auf einer Gemeindestraße auf dem Asphalt liegend, schwer verletzt, aufgefunden. Sie verständigten sofort den Arzt, konnten aber zum Sachverhalt keine Angaben machen.
Aufgrund der Verletzungen des Opfers sowie des Spurenbildes muss laut Auskunft eines Sachverständigen davon ausgegangen werden, dass es sich dabei um einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht handelt. "Der Mann muss demnach im liegenden Zustand auf der Fahrbahn von einem Auto erfasst worden sein. Er dürfte mit der Kleidung im Bereich der Bodenplatte an einem Kfz-Teil, möglicherweise am Auspuff, hängen geblieben und mehrere Meter „mitgeschliffen“ worden sein. Da sich der Mann an nichts mehr erinnern kann, gestalten sich die Erhebungen äußerst schwierig", heißt es von der Landespolizeidirektion Burgenland.

Unterstützung durch Bevölkerung

Um den Fahrerflüchtigen ausforschen zu können, richtet die Polizei folgende Fragen an die Bevölkerung und ersucht um Unterstützung:

1) Wer hat am 20.11.2016, gegen 03:00 Uhr, in der Weingartenstraße in Unterpetersdorf ein Fahrzeug gesehen?
2) Kennt jemand im Bekanntenkreis – insbesondere in Unterpetersdorf und Umgebung – ein Fahrzeug, bei dem seit zwei Tagen der Auspuff defekt ist bzw. dieses sonstige Beschädigungen aufweist?
3) Wurde in den letzten zwei Tagen ein Fahrzeug in eine Werkstätte gebracht, das Beschädigungen im Bereich der Bodenplatte aufweist bzw. einen defekten Auspuff hat?

Zweckdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Horitschon
unter: 059133 1225 oder an jede andere Polizeiinspektion
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.