04.09.2014, 01:43 Uhr

Die Punkte blieben in der Gemeinde...

Buchschachen: Sportplatz |

Buchschachen – Markt Allhau 0:3 (0:0)

Ein Derby, das nur der zeitweilige Regen trübte, wo Schirme die Sicht einschränkten. Gespannt wie ein Regenschirm war auch der erste Spielabschnitt, wo weder Buchschachen noch Markt Allhau einen Verlusttreffer kassieren wollten.
Gleich nach Seitenwechsel zirkelte „Dedi“ Horvath einen Corner von links zur zweiten Stange, wo Mario Tackner zum 1:0 für die Gäste einnickte (48.). Kurz darauf zog Dedi Horvath von rechts in den Strafraum und steckte den Ball zur Mitte, wo der mitgelaufene Adam Balla die Aktion mit dem 2:0 vollendete (52.).
Für zusätzliche Spannung sorgte dann die Gelb-Rote „Schwalben“-Karte für Laszlo Sütö (80.). Doch selbst in Unterzahl konnte die Horvath-Elf nachlegen: Das 3:0 fixierte Kreativ-Kicker Zoky Lukavecki ganz auf seine Art (90.).

Reserven Buchschachen – Markt Allhau 2:5 (1:1)

Tore: Manuel Arthofer (14.), Gernot Lechner (80.); Herbert Ehrenhöfer (24.), David Krautsack (51.), Jürgen Moser (58., 61.), Kornel Devecseri (71.).
War die erste Hälfte noch ein offener Schlagabtausch, fiel die Entscheidung in der Phase nach dem Wiederbeginn: Bis zur 61. Minute konnten die Allhauer auf 4:1 davon ziehen.
Am Samstag, dem 6. September 2014, gastiert der SCB in Oberschützen; die Partien im Panorama-Stadion werden um 14.00 und 16.00 angepfiffen. Gleichfalls am Samstag trifft Markt Allhau auf Rechnitz – um 16.00 und 18.00 Uhr im Waldstadion.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.