Im Stadtpark
Kursalon Hübner

2Bilder

Der Kursalon ist im Stil der italienischen Renaissance in den Jahren 1865 bis  1867 erbaut.

Ursprünglich sollte das Gebäude ein Kaffeehaus mit Ausschank von Heilwasser sein, doch sehr schnell wurde es zu einem Tanz- und Konzertlokal und zu einem Treffpunkt der Wiener Gesellschaft. Das erste Konzert in diesem Kursalon gab Johann Strauß-Sohn am 15. Oktober 1868.

Das Äußere des Gebäudes ist weitgehends unverändert, das Innere des Kursalon wurde jedoch merklich verändert.

Quelle: Wikipedia

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen