19.03.2017, 09:23 Uhr

Sturm- und Regenwarnung bleibt für Teile Österreichs aufrecht

ZAMG Logo (Foto: https://goo.gl/images/7qj9rx)

Die ZAMG hat zu der Sturmwarnungen auch noch eine Regenwarnung ausgerufen. Wie lang die Warnungen noch dauern ist nicht bekannt. Unter http://www.zamg.ac.at/cms/de/aktuell sind die aktuellen Werte abrufbar.



Die Sturmwarnung bleibt aufrecht, die Regenwarnung kam neu dazu. Einige Teile Österreichs sind auf der Homepage der ZAMG von der Farbe gelb(Vorsicht) auf die Farbe gelb(Achtung) gesprungen. Grund sind wie schon erwähnt der Sturm und Regen. Es könne laut der Zeitung "Heute" Schäden entstehen.




Diese Bundesländer sind gelb(Vorsicht) gefärbt:
Oberösterreich
südwestliches Niederösterreich
nördliche und westliche Steiermark
nördliches Kärnten
nördliches und südliches Salzburg
nördliches Tirol
westliches Vorarlberg

Diese Bundesländer sind orange(Achtung) gefärbt:
südliches Oberösterreich
teile der nördlichen Steiermark
südwestliches Niederösterreich
östliches in Richtung westliches Salzburg
nordöstliches Tirol
östliches Vorarlberg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.