Segways, Buggys & Co bei FitHarry
Action im Pielachtal auf zwei und vier Rädern

3Bilder

Wer das Abenteuer auf zwei oder vier Rädern sucht, ist in Rabenstein genau richtig.

RABENSTEIN (th). Wer hätte das gedacht? Ein Fahrzeugverleih mitten im schönen Pielachtal. Die Chance den Fuhrpark vom Fitness- und Gesundheitscenter "Fit Harry" Harald Fahrngruber zu testen, ließ sich Redakteurin Tanja Handlfinger nicht entgehen.

Der Gemütliche

Nach einer kurzen Einschulung von Eigentümer Harald Fahrngruber ging es mit dem ersten Fahrzeug los: dem Segway. Die ersten paar Minuten waren wirklich lustig: Der Körper unserer Redakteurin konnte sich zwischen vorwärts oder rückwärts fahren nicht entscheiden. Je nach Körperbewegung signalisiert man dem Segway die Fahrtrichtung. Einige Meter später funktionierte sogar schon das im Kreisfahren und so ging es eine kleine Runde durch Rabenstein. Mit einer Geschwindigkeit von 20 km/h kann man sich sehr gemütlich durch das Pielachtal auf der Straße, den Radwegen oder Mountainbike-Strecken bewegen.

Der Laute

Tipp: Spätestens, wenn Sie mit einem Buggy durchs Dirndltal düsen, werden Sie sich fragen, wieso Sie geschminkt außer Haus gingen: Lassen Sie das Make-Up lieber weg. Der Gegenwind beim Buggy-Fahren lässt einem die Tränen in die Augen schießen und durch die Lautstärke des Buggys fällt man auf. Aber: Der Funfaktor ist riesengroß und wir sind der Meinung - das sollte man öfter machen.

Der Unterstützer

So schnell konnte Harald Fahrngruber nicht schauen, saß die Testfahrerin schon am nächsten Fahrzeug: einem Elektro-Fahrrad. Da sie bis dato nicht die Möglichkeit hatte eines zu testen, musste der Personaltrainer nicht zwei Mal fragen, ob sie damit eine Runde drehen will. Fazit: Eine wirklich tolle Sache, vor allem für weitere Strecken oder als Unterstützung wenn es bergauf geht.

Der Schnelle

"Das geht schon schwerer zum Lenken", so Tanja Handlfinger. "Naja, du fährst ja auch langsam. Je schneller du fährst umso leichter wird es", lacht Fahrngruber. Eigentlich kann man mit dem E-Quad bis zu 90 km/h fahren. Doch unsere Redakteurin brachte gerade mal bis zu 50 km/h zustande. Aber für das erste Mal ja auch nicht schlecht.
Der Spaß-Faktor ist definitiv mit allen Fahrzeugen sehr hoch. Auch wenn man damit keine Erfahrung hat. Eine Tour mit Arbeitskollegen, Familie oder Freunden kann unsere Redakteurin jedem ans Herz legen.

Zur Sache

Von Mai bis Oktober kann man nach zeitgerechter Terminvereinbarung Fahrzeuge für einen halben oder einen ganzen Tag ausleihen. Eine Bar, Billiard und Tischfußball gibt es auch. Infos: 0664/1841215 oder fitharry.at.

Autor:

Tanja Handlfinger aus Pielachtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.