Fahrzeuge

Beiträge zum Thema Fahrzeuge

Puchbergs LA Hermann Hauer und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf sind froh, dass für die Feuerwehren immer Geld da ist.
 1

Neunkirchen/Gloggnitz
Finanz-Hilfe für heimische Feuerwehren

30.000 Euro für Feuerwehr GLOGGNITZ. Die Freiwillige Feuerwehr Gloggnitz muss in ein neues Feuerwehrauto investieren. Das Gefährt verfügt über einen Container für das Befüllen von Atemschutzflaschen. Das Land Niederösterreich schießt 30.000 Euro. 20.000 Euro für Feuerwehr NEUNKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen kauft ein neues Einsatzleitfahrzeug an. Das Land finanziert diese Anschaffung mit einer Förderung in der Höhe von 20.000 Euro.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Fahrzeuge mit medizinischer Ausstattung helfen.

Gedanken
Spenden für Mobilität

INNSBRUCK. „Pro unfallfreiem Kilometer einen ZehntelCent für ein MIVA-Auto“ – unter diesem Motto ersucht die MIVA Austria im Rahmen ihrer großen Jahressammlung, der ChristophorusAktion 2020 im Juli, das Herz zu öffnen und ein Stück Mobilität zu teilen. Gerade im heurigen Jahr ist diese Hilfe von ganz besonderer Bedeutung und Wichtigkeit. Die Ärmsten der Armen trifft es am schlimmsten von allen. Fahrzeuge mit medizinischer Ausstattung sind unabdingbar, um Erkrankte zu versorgen. Trotz gebotener...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Garagenbau in Waidring.

Waidring - Gemeinderat/Verkehr
Garagen für Sprengelfahrzeuge und Waidring Mobil

WAIDRING. Die Gemeinde Waidring hat ein Garagengebäude für das Waidring Mobil und die Fahrzeuge des Sozialsprengels gebaut (am Areal Schwimmbadparkplatz); der Baubeginn hatte sich durch die Coronasituation verzögert, mittlerweile steht das Gebäude jedoch vor der Fertigstellung. "Neben dem Waidring Mobil verfügen dann auch die SprengelmitarbeiterInnen über eine Einstellmöglichkeit für die im Ort stationierten Autos", berichtet Bgm. Georg Hochfilzer.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Peter Beisteiner ist Sicherheitskoordinator bei der Polizei.

Bezirk Neunkirchen
Im Verkehr darf's ruhig ein "Babyelefant plus" sein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Abstand halten ist nicht nur wegen Corona angesagt, sondern auch im Straßenverkehr. Jetzt, wo die COVID-Maßnahmen gelockert wurden das Wetter sommerlich wird, zieht es die Einspurigen verstärkt wieder auf die Straßen. Doch Rad-, Moped- und Motorradfahrer leben gefährlich. Vor allem, wenn sie überholt werden. "Beim Überholen ist ein der Verkehrssicherheit und der Fahrgeschwindigkeit entsprechender seitlicher Abstand vom Fahrzeug, das überholt wird, einzuhalten", ruft...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die nächste Innovation des Tiroler Familienunternehmens Lindner sei der stufenlose Transporter "Unitrac 122 LDrive", der im Herbst 2020 vorgestellt werden soll.

Lindner Kundl
Landmaschinenspezialist zeigt sich für Zukunft vorsichtig optimistisch

Die Firma Lindner mit Sitz in Kundl meisterte die Corona-Krise bislang mit Bravour und startete bereits die Serienproduktion der neuen Lintrac-Modelle. Im Herbst soll es dann einen stufenlosen Transporter geben. Außerdem bietet das Unternehmen ab Mitte Juni auch Hausbesuche an.  KUNDL (red). Der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner mit Sitz in Kundl erweitert seine "Lintrac-Serie". Kürzlich erfolgte der Startschuss für die Serienproduktion des stufenlosen "Lintrac 130" und den ersten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

BUCH TIPP: Ulli Taubert / Andreas A. Berse – "Die Revell-Story - Bauanleitung zum Erfolg"
Geschichte der Bastel-Legende

Der Modellbau begeistert seit Jahrzehnten sehr viele Menschen, egal ob Jung oder Alt. Ein sehr bekannter Name ist "Revell". Von Modellautos über Flugzeuge und Raketen bis zum AIDA-Kreuzfahrtschiff bietet diese "revellutionäre" Bausatzfirma alles, was das Modellbauherz begehrt. Das Buch nimmt Sie mit auf eine Zeitreise des Modellbaus seit 1956 sowie Reportagen über Fertigung und viel Hintergründiges! Delius Klasing Verlag, 176 Seiten, 30,80 € ISBN 978-3-667-11399-3

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
 34  18   12

Museen in Wien
Technisches Museum 2

Das Thema dieser Fotos ist "Fahrzeuge". Der Beitrag über Fluggeräte (Technisches Museum 1) kann hier angesehen werden. Es war ein sehr interessanter Besuch in diesem Museum. Wenn sich das Leben wieder normalisiert, werden ich mit den Beiden weitere Museen besuchen. Es macht Freude zu erleben, wie sich die Jugend begeistern kann.

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Poldi Lembcke
Puchbergs Landtagsabgeordneter Hermann Hauer (r.) und LH-Vize Stephan Pernkopf.

Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

Nachrichten aus dem Bezirk Neunkirchen knapp zusammengefasst. Gauner, nicht Samariter TERNITZ. Der Samariterbund Ternitz-Pottschach warnt: derzeit bitten Personen im Namen des Samariterbundes um Spenden. "Hierbei handelt es sich um eine Betrugsmasche", warnen die echten Samariter. Geld für die Feuerwehr I WÜRFLACH. Die Freiwillige Würflach-Hettmannsdorf benötigt einen neuen Mannschaftstransporter mit Allradantrieb. Das Land NÖ  schießt 7.000 Euro zu. Geld für die Feuerwehr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bezirksstellenleiter Clemens Hickl und Bezirkskommandant Stefan Tauber bei der Fahrzeugübergabe.

Rettung
Neue Autos fürs Rote Kreuz

MISTELBACH. Ab sofort stehen dem Rot Kreuz Bezirkseinsatzleiter zwei Fahrzeuge des Typs VW Passat im Bezirk Mistelbach zur Verfügung. Um bei Einsätzen mit erhöhtem Koordinationsaufwand besser zu unterstützen, wurden zwei speziell ausgerüstete VW Passat angeschafft. Die Fahrzeuge standen davor als Notarzteinsatzfahrzeuge im Roten Kreuz im Dienst und sind daher bereits für den Einsatz erprobt. Nun wurden sie für die künftigen Aufgaben umgebaut und aufgerüstet. Das BEL Team besteht...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Weniger Belastung für Anrainer.

Kufstein - Mautbefreiung
23,5 Pozent weniger Fahrzeuge in Kufstein

LH Platter: „Deutlich weniger Verkehr in Kufstein durch Vignettenbefreiung“. KUFSTEIN (niko). Seit 15. Dezember 2019 ist auf der A 12 Inntalautobahn ab der deutschen Grenze bis Kufstein-Süd die Vignettenbefreiung (wieder) in Kraft. Nun liegen erste Zahlen der Zählstellen des Landes vor, die klar zeigen, dass sich das Verkehrsaufkommen entlang der Ausweichstrecken im Raum Kufstein in der zweiten Dezemberhälfte im Vergleich zu 2018 um knapp ein Viertel reduziert hat. Starke Abnahme„Durch die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Dieter Dorner (FPÖ)
"Grüne Verkehrsministerin lässt Autofahrer im Stau stehen"

BEZIRK. „Auf den 326 Seiten des Regierungsprogrammes finden sich weder der Lobautunnel, noch die S1, noch die S8.  Damit lässt die ÖVP tausende Wien-Pendler, die auf ihr Fahrzeug angewiesen sind, neben den Bewohnern in den Anrainergemeinden der überlasteten B8, weiter leiden. Der Bezirk Gänserndorf, besonders das Marchfeld werden von der unverändert „schwarzen“ ÖVP im Stich gelassen“, empört sich der Freiheitliche Marchfelder Landtagsabgeordnete Dieter Dorner. Allein in Deutsch Wagram,...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Nachdem gegen den Beschuldigten ein aufrechtes Waffenverbot besteht, stellten die Polizisten sämtliche Waffen aus der betreffenden Wohnung in Maxglan sicher.
  3

Polizeimeldung
Autofahrerin durch Stahlkugel-Schuss verletzt

Ein Unbekannter schoss mit Stahlkugeln auf Autos. Die Polizei stellt Waffen sicher. SALZBURG. Am Wochenende schoss jemand mit Stahlkugeln auf vorbeifahrende Fahrzeuge in der Innsbrucker Bundesstraße. Dabei wurden insgesamt drei Fahrzeuge beschädigt. Laut der Polizei wurde eine 52-jährige Fahrzeuginsassin durch Glassplitter der zerbrochen Fensterscheibe leicht verletzt und vor Ort von der Rettung versorgt. Die Beamten sicherten einige Stahlkugeln.  Wie die Kugeln verschossen wurden ist...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Vizebürgermeister Roland Honeder (3.v.r.) und Straßenmeister Dietmar Schuster (3.v.l.) mit den Mitarbeitern des Wirtschaftshofs, die nun bestens ausgestattete Arbeitshilfen kutschieren dürfen.

Winterdienst
Neue Fahrzeuge für den Wirtschaftshof

KLOSTERNEUBURG. Das Jahr 2019 brachte noch ein „Weihnachtsgeschenk“ für den Wirtschaftshof – und damit für die Klosterneuburger, denn sie profitieren von modernster Ausrüstung für die zahlreichen Arbeiten des Straßen- und Winterdienstes oder der Stadtgärtner. Vier Neue verstärken die Flotte bzw. ersetzen ausgediente Fahrzeuge. Kranwagen, LKW, Müllfahrzeug und Unitrac mit Kehrbesen (v.r.) unterstützen die Mitarbeiter.

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Vandalenakt am ORF Parkplatz in Innsbruck
  3

ORF-Parkplatz
Fahrzeuge mutwillig schwer beschädigt, Täter ausgeforscht

Eine männliche Person hat am Mittwoch Vormittag zahlreiche Fahrzeuge am Parkplatz des ORF am Rennweg in Innsbruck schwer beschädigt. Verbogene Scheibenwischer, abgebrochene Seitenspiegel und eingeschlagene Autofenster. Der Täter wütete regelrecht am Parkplatz. Ein Zeuge konnte sich die Autonummer des Täters merken. Der Täter, ein 41jähriger Mann, der aus Wut gehandelt hat, konnte inzwischen durch die Polizei ermittelt werden. Täter ausgeforschtSachbeschädigung bei mehreren Pkws in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
 2

Neunkirchen
Vier Verletzte bei Kollision

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mehrere Fahrzeuge waren in einen Unfall im Stadtgebiet Neunkirchen verstrickt. Dabei kamen vier Menschen – so auch ein Kind (3) – zu Schaden. Vor einer roten Ampel auf der B17 bei Neunkirchen standen Samstagabend mehrere Pkw. Ein Taxler prallte aus noch unbekannten Gründen auf das hinterste Fahrzeug. Ein Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte mit einem entgegenkommenden Geländewagen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  2

Willendorf
Gleich dreifach Grund für eine Feier

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Willendorf feierte seinen neuen, 170.000 Euro teuren, Hauptplatz. Außerdem wurden bei dieser Gelegenheit die beiden neuen Feuerwehrfahrzeuge gesegnet, die – sehr dramatisch – aus Rauchschwaden zum Fest einfuhren. Als Wagenpatinnen fungierten Nicole Ötsch, Manuela Bauer und Elisabeth Krenn. Bürgermeister und Feuerwehrchef in Personalunion Hannes Bauer konnte als Ehrengäste unter anderem die Landtagsabgeordneten Hermann Hauer und Christian Samwald begrüßen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  7

FF Hart: Es gab Grund zu feiern

HART i. Z. (habe). Vergangenes Wochenende wurde in der Gemeinde Hart das neuen Feuerwehrgebäude eingeweiht sowie zwei neue Fahrzeuge für die FF Hart präsentiert. Die Harter Feuerwehr unter dem Kommando von Gerhard Gruber hatte schon längere Zeit mit Platzproblemen zu kämpfen und auch die Fahrzeuge der Florianijünger aus Hart waren in die Jahre gekommen. Das neue Gebäude (Kosten: ca. 800.000,- Euro) auf dem Platz des ehemaligen Recyclinghofes  und die beiden neuen Fahrzeuge (Einsatz- bzw....

  • Tirol
  • Florian Haun
20 spannende Läufe werden beim Staatsmeisterschafts-Endlauf des Stockcar im Motodrom Schlössl/Weitwörth gezeigt.

Motorsport-Event
Stockcar-Action im Motodrom Schlössl/Weitwörth

Der Staatsmeisterschafts-Endlauf des Stockcar findet am 29. September im Motodrom Schlössl/Weitwörth statt. NUßDORF. Der Motorsportclub Schlössl veranstaltet am 29. September den Stockcar Staatsmeisterschafts-Endlauf im Motodrom Schlössl/Weitwörth. Start ist um 12 Uhr. Es werden 20 spannende Läufe gezeigt. Derzeit sind noch keine Klassen entschieden. In der Einsteigerklasse ist Alexander Huber vom MSC Schlössl derzeit auf Gesamtrang drei und möchte diesen natürlich behalten. Ebenfalls...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner

Damals in der Wochenzeitung
Pfarrer verhindert Schlimmstes

Vor 50 Jahren 25.07.1969 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der 36-jährige Glasergeselle Karl B. aus Wien fuhr Freitag, den 16, Juli, mit seinem Moped auf der Wechsel-Bundesstraße von Scheiblingkirchen in Richtung Gleißenfeld. Bei der dazwischenliegenden Straßenbaustelle blieb er wegen entgegenkommender Fahrzeuge vorsichtshalber stehen. Es fuhr noch ein nachkommender VW-Bus an ihm vorbei, dann wurde er von hinten angefahren und vom Fahrzeug gerissen. Schwer verletzt blieb er...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  3

Segways, Buggys & Co bei FitHarry
Action im Pielachtal auf zwei und vier Rädern

Wer das Abenteuer auf zwei oder vier Rädern sucht, ist in Rabenstein genau richtig. RABENSTEIN (th). Wer hätte das gedacht? Ein Fahrzeugverleih mitten im schönen Pielachtal. Die Chance den Fuhrpark vom Fitness- und Gesundheitscenter "Fit Harry" Harald Fahrngruber zu testen, ließ sich Redakteurin Tanja Handlfinger nicht entgehen. Der Gemütliche Nach einer kurzen Einschulung von Eigentümer Harald Fahrngruber ging es mit dem ersten Fahrzeug los: dem Segway. Die ersten paar Minuten waren...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Bürgermeisterin Karin Baier, Vizebürgermeister Mag. Brigitte Krenn und Stadtrat Helmut Jakl bei der Besichtigung der neuen Fahrzeuge.

Neue Fahrzeuge für Friedhofsgärtner
Kastenwagen und Mini E-Transporter sind einsatzbereit

SCHWECHAT (red). Seit Anfang Mai freuen sich die Friedhofsgärtner über neue Fahrzeuge in ihrem Arbeitsalltag. Nach 13 Jahren im Dienst wurde der FIAT Ducato nun gegen einen RENAULT Master Kastenwagen ersetzt. Das Fahrzeug soll im Betrieb am Waldfriedhof zur Bereitstellung von Dekopflanzen, für div. Veranstaltungen sowie für die allgemeine Auspflanzung im Stadtgebiet eingesetzt werden. (Anschaffungskosten RENAULT Master Kastenwagen: 31.554,- Euro) E-Transporter für den...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Ingrid und Peter Koller aus Seeboden organisieren das erste Triker-Treffen in Kärnten
  2

Millstätter See
Peter Koller organisiert das 1. Triker-Treffen auf Burg Sommeregg

SEEBODEN (ven). Trike-Fahrer Peter Koller holt Gleichgesinnte erstmals an den Millstätter See. Er veranstaltet von 31. Mai bis 2. Juni das erste Triker Treffen unter dem Motto "Technik trifft Mittelalter" auf der Burg Sommeregg. Idee geboren Der pensionierte Buschaffeur kennt die Gegend wie seine Westentasche und ist seit einem Jahr mit seiner Frau Ingrid am Trike unterwegs. Seine Heimat will er nun auch seinen Trike-Freunden zeigen. "So wurde die Idee des Trike-Treffens geboren", sagt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
 1   15

FF Neunkirchen Stadt Fahrzeugsegnung

Die Feuerwehr Neunkirchen Stadt bekam zwei neue Fahrzeuge, die feschen Patinnen Mag. Gertrude Schwebisch und Nina Osterbauer stellten sich mit je einem Taufgeschenk ein.

  • Neunkirchen
  • Johann Mayerhofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.