Fahrzeuge

Beiträge zum Thema Fahrzeuge

Anzeige
Modern, hell und offen – das neue Gebäude der Firma Rieger lädt bei jedem Wetter zur Besichtigung der Fahrzeuge ein.
14

Baureportage
Hochwertige Fahrzeuge in der Auto-Rieger-Halle

Nachdem Manuela Rieger 2009 ihren Kfz-Handel in Greith gegründet hatte, der 2017 mit der Beteiligung von Andreas Rieger zur GmbH wurde, war es im November 2020 Zeit für einen Neubau. Für die Umsetzung musste zuerst ein geeignetes Bauunternehmen gefunden werden und hier wurde man mit der Firma Ortis, die alle Wünsche von Manuela und Andreas Rieger umsetzen konnte, fündig. Auto Rieger ist besonders auf Allradfahrzeuge spezialisiert – und für die wurde nun mit der neuen Halle auf etwa 690...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Um auch in Zukunft die Sicherheit der Oberösterreicher zu gewährleisten, erhöht das Land die finanziellen Mittel für den Landesfeuerwehrverband. Im Bild (v.l. n.r.): Landesrat Wolfgang Klinger (ÖVP), Landesfeuerwehrkommandant Robert Mayer, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrat Max Hiegelsberger (beide ÖVP).

Nach einsatzreichem Sommer
Mehr Budget für Oberösterreichs Feuerwehren

Nach einem Sommer geprägt von starken Unwettern stockt das Land Oberösterreich die finanziellen Mittel für neue Einsatzfahrzeuge, teure Wartungen und Führerscheinausbildungen (Klasse C/CE) auf. OÖ. „Die Feuerwehren im Bundesland hatten im heurigen Sommer dreimal soviele Einsätze als im vorherigen – in Einsatzstunden ist sogar die fünffache Menge angefallen”, spricht Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) den intensiven Sommer der Feuerwehrleute im Bundesland an. Neben der Aufstockung der...

  • Oberösterreich
  • Julian Kern
Die Kufsteiner Innenstadt wird sich im heurigen September nicht zu einer riesigen Ausstellungsarena verwandeln. Man hofft auf 2022.

Veranstaltung
Erneute Absage für Autofestspiele Kufstein

Event-Highlight findet 2021 nicht statt, da Ausstellungsfahrzeuge für den Präsentationstermin nicht verfügbar sind. KUFSTEIN. Die Festungsstadt Kufstein wird auch im September 2021 nicht zur Arena für schnittige Fahrzeuge und beliebte Autos. Dies nachdem bereits die Autofestspiele 2020 nicht stattfinden konnten. Schon im Juli des vergangenen Jahres hatten sich die Veranstalter und Partner darauf geeinigt, die besondere Präsentationsveranstaltung der Autofestspiele auf das Jahr 2021...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
51 Saab-Enthusiasten in 27 Fahrzeugen trafen sich vergangenen Samstag in Leoben, um an der Herbstausfahrt des Saab Clubs Österreich teilzunehmen,.
4

Saab Club Österreich
Leoben: 51 Saab-Enthusiasten trafen sich zur Herbstausfahrt

LEOBEN. Bei traumhaftem Sonnenschein reisten vergangenen Samstag 51 Saab-Enthusiasten mit 27 Fahrzeugen aus ganz Österreich zum 35-jährlichen Jubiläum des Saab Clubs Österreich nach Leoben, um von dort aus an der diesjährigen Herbstausfahrt in der Steiermark teilzunehmen. Die Ausfahrt verlief über die Landesstraße von Leoben nach Seiz, über Mautern und Trieben bis Admont. Nach der Mittagspause ging es durch den Nationalpark Gesäuse nach Eisenerz, wo auf die Teilnehmer eine Fahrt mit dem Hauly...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Bürgermeisterin Michaela Warth beim E-Car, das sich derzeit sechs Bürger teilen.

Warth/Bucklige Welt
E-Car-Sharing in der Region ist leicht rückläufig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Warth setzt auf Elektro-Mobilität auf vier Rädern. Allerdings hat sich der anfängliche Hype rund um den Elektroauto-Verleih ein wenig gelegt. In der Buckligen Welt können rund 13 E-Autos ausgeliehen werden. Auch in Warth steht eines. "Und dazu haben wir in Warth zwei Strom-Tankstellen; eine beim Amt und eine beim Siaßen Eck", so Warths Bürgermeisterin Michaela Walla (ÖVP). Die Ortschefin fährt neuerdings selbst einen Hybrid-Wagen, weiß aber: "Dass die Nachfrage nach E-Autos...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Freiwillige Feuerwehr Pucking
Rasches Handeln verhindert Großbrand

Nach dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, am 18. Juli, auf einer Gemeindestraße begann eines im Motorbereich zu brennen. PUCKING. Anrainer und Passanten, darunter ein Feuerwehrmann, hielten das Feuer mit Feuerlöschern und Gartenschläuchen in Schach. Verkeilten Autos mit der Seilwinde getrenntDie rasch eintreffende Feuerwehr Pucking-Hasenufer löschte den Brand vollständig ab. Die verkeilten Fahrzeuge wurden mit der Seilwinde getrennt und dann an den Abschleppdienst übergeben. „Vollbrand des Autos...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
OBR Gerald Derkitsch und ABI Gerald Freitag bedankten sich bei Hermann Großschedl und Robert Roch von der Fahrschule Fürstenfeld für die Unterstützung.

Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld
24 Kameraden sind jetzt mit ihren Einsatzfahrzeugen sicher unterwegs

FÜRSTENFELD. In Kooperation mit der Fahrschule Fürstenfeld hatten Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes (BFV) Fürstenfeld die Möglichkeit an einem vergünstigten Führerscheinkurs in den Klassen C, CE und E zu B teilzunehmen. 24 Kameradinnen und Kameraden nutzten die Aktion. Die ersten Teilnehmer haben die Prüfungen bereits positiv abgeschlossen. "Ein großer Dank gilt der der Fahrschule Fürstenfeld für die Unterstützung und das Entgegenkommen bei der Umsetzung...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bei dem Unfall wurden die Fahrzeuge in das angrenzende Feld geschleudert.

Unfall
Zwei Autos kollidieren in Radfeld

Fahrzeuge bei Kollision auf B 171 in daneben liegendes Feld geschleudert.  RADFELD. Zu einem Zusammenstoß von zwei Autos kam es am Freitag, den 18. Juni gegen 14:50 Uhr. Zwei PKW waren auf der B171 in Radfeld unterwegs und stießen zusammen. Durch die Wucht der Kollision wurden beide PKW über den Radweg in das angrenzende Feld geschleudert. Verletzt wurde niemand. (red) Weitere aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk Kufstein gibt‘s hier.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Autobahnpolizei-Kontrolle
Schwerpunkt Lkw-Kontrolle +++ Rollende Gefahr +++ Acht Laster durften nicht weiterfahren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Autobahnpolizei Warth und die Landesverkehrsabteilung führten auf der A2 im Bereich von Schwarzau am Steinfeld Lkw-Kontrollen durch. Die Ausbeute war gewaltig. Die Mängel- und Anzeigen-Liste 29 Anzeigen wegen nicht eingehaltener Ruhezeiten (Schwerverkehr-Sozialvorschriften)37 Anzeigen wegen technischer Mängel (Bremsen ohne Funktion Anhänger, defekte Reifen, defekte Windschutzscheiben, defekte Heckleuchten bei Zugfahrzeugen und Anhängern, ausgeschlagene defekte Achsteile...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Vor den Exponaten: Karlheinz Rathkolb (Obmann Johann Puch Museum Graz), Edith Münzer (Center-Managerin Murpark), Peter Piffl-Percevic  (VP-Gemeinderat und Vereinsmitglied Johann Puch Museum Graz) (v.l.)
2

Autos mitten im Einkaufszentrum
Puch Museum stellt im Murpark aus

Das Grazer Puch Museum stellt jetzt im Einkaufszentrum Murpark aus. Der Murpark lädt in eine nostalgische Kleinausstellung aus dem Grazer Johann Puch Museum ein: Vom Haflinger bis hin zum PUCH 500 sind im Murpark viele Gefährte aus der Vergangenheit und Gegenwart zu sehen: Motorräder sowie Fahrräder ergänzen die Palette der in Graz produzierten Fahrzeuge vieler Jahrzehnte. Autos im Einkaufszentrum"Graz kann auf über 120 Jahre Tradition im Fahrzeugbau verweisen – mit vielen Exponaten und...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
3

Scheiblingkirchen-Thernberg
Es hat gescheppert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 17. Mai prallten zwei Pkw in Gleißenfeld zusammen. Rettung und Feuerwehr rückten aus, um die Unfallbeteiligten zu versorgen, bzw. die beschädigten Fahrzeuge aus der Unfallstelle zu bergen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Kommentar von Florian Haun
E-Mobilität: habt ihr da nicht wen vergessen?

Während alles auf die Zeit "nach Corona" hinfiebert, wird im Hintergrund heftigst über eine etwaige Erhöhung der Mineralölsteuer um 50 Prozent diskutiert. Man will die Klimaziele erreichen und sich zum Musterschüler in Sachen CO²-Vermeidung hocharbeiten. Bei genauerer Betrachtung ist es aber so, dass man hier einen sehr großen Teil der Bevölkerung zu vergessen scheint. Ländliche Regionen wie die unsere werden in diesem Zusammenhang systematisch ausgeblendet. Die Grünen reden von öffentlicher...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

Wie viele Personen wurden von der Polizei im Rahmen der Corona-Ausreisekontrollen im Bezirk Neunkirchen angezeigt? Wie viele Platanen sollen für die neue Park&Ride-Anlage beim Ternitzer Bahnhof gefällt werden? Um wie viel Uhr erreichte ein Erdbeben am 23. April eine Stärke von 3,7? Welcher Bahnübergang bei Gloggnitz hat eine Frequenz von 563 Fahrzeugen pro Tag? Wie alt ist das Kirchberger FPÖ-Urgstein Edmund Tauchner am 23. April dieses Jahres geworden?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Scheiblingkirchen-Thernberg
Bei LKW-Kontrollen im Bezirk hagelte es Anzeigen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Liste der Beanstandungen war lang. Über 20 technische Mängel wurden von Sachverständigen festgestellt. Sechs LKW-Fahrer durften nicht weiterfahren.   Bedienstete der Landesverkehrsabteilung und der Autobahnpolizeiinspektion Warth führten am 20. April mit den technischen Sachverständigen der Niederösterreichischen Landesregierung, Schwerverkehrskontrollen im Bereich des Parkplatzes Witzelsberg, Gemeindegebiet Scheiblingkirchen-Thernberg, durch. 42 Fahrzeuge kontrolliert...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Und hier war noch bis vor kurzem ein Zebrastreifen und soll – geht es nach der Stadtgemeinde – bald wieder einer angelegt werden.

Ternitz
Gemeinsam für den Schutzweg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ternitz hat im Kreuzungsbereich Franz Dinhobl-Straße - Arbeitergasse den Zebrastreifen verloren (mehr dazu an dieser Stelle). Für Freitag, 23. April, ist eine Konferenz vor Ort angesetzt, bei der es zu einer überparteilichen Information rund um den Schutzweg kommen soll. Jener Schutzweg, der bis vor kurzem noch bestand, war weder behindertengerecht, noch ausreichend beleuchtet, noch von der Behörde verordnet. Ein Sachverständiger stellte im Rahmen einer Verkehrszählung zwar...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Umweltstadträtin Daniela Mohr, Bürgermeister Rupert Dworak und Energiebeauftragter Helmut Million.
2

Auszeichnung für Energie-Sparen
Ternitz als Energie-Vorbild bestätigt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ternitz wurde als "Energie-Vorbildgemeinde 2020" ausgezeichnet. "Damit zählt unsere Stadt zu den 200 führenden Gemeinden in Sachen Energieeffizienz in Niederösterreich", freut sich Bürgermeister Rupert Dworak. Vor allem der Energiebeauftragte und Ex-Stadtamtsdirektor Helmut Million zeichne für diese Entwicklung mit verantwortlich. "Im Berichtsjahr 2020 hat Ternitz um rund 617.000 kWh oder 8,43 Prozent weniger Energie verbraucht als 2019. Dies entspricht Minderausgaben von...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Händlernetz erweitert
Firma Hütter in Braunau wird neuer Subaru-Partner

Die Firma Hütter erweitert das Subaru-Händlernetz ab sofort um einen Standort in Braunau. BRAUNAU. Subaru Österreich, Zweigniederlassung der Subaru Italia S.p.A., erweitert sein Händlernetz ab sofort um die Firma Hütter in Braunau. Mit März 2021 ergänzt der bisherige BMW-Betrieb sein Sortiment um die Allrad-SUVs des japanischen Herstellers. Inhaber Stefan Hütter: „Wir freuen uns, mit Subaru unser Portfolio um den Spezialisten in Sachen Allrad erweitern zu können. Wir sind davon überzeugt, die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Anzeigen wegen Mängel
Lastwägen mit Mängel aus dem Verkehr gezogen

1000 Fahrzeuge wurden bei der Kontrollstelle Kuchl abgeleitet und kontrolliert. 26 Anzeigen und rund 7.000 Euro an Sicherstellungen wurden von der Polizei vorgenommen. Unfallstatistik 2020 rückläufig. Klein-LKW als Haupt-Unfall Verursacher. KUCHL. am 24. Februar, 2021 Bei technischen Kontrollen auf der A10 Tauernautobahn auf der Höhe der Kontrollstelle Kuchl, wurden am 23. Februar mehr als 1000 Fahrzeuge abgeleitet. Bei dem größten Teil der Fahrzeuge wurden keine Mängel festgestellt.18 ...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Firmenchef Christian Sabath vom Autohaus Neubauer.
1 2

THEMA
Die neue NoVA kommt

Was kommt mit der neuen NoVA auf die Kunden zu? Wir haben bei den Autoprofis nachgefragt. Viele Fragen gibt es zur neuen NoVA, die ab 1. Juli 2021 in Kraft tritt. Für Fahrzeuge mit Co2-Emissionswerten über 200g/km werden ab 1. Juli je Gramm zusätzlich 50 statt wie bisher 40 Euro beim Kauf eines Neuwagens bei einem österreichischen Autohändler fällig. "Für PKW erhöht sich die NoVA nur um maximal 1 Prozent zum Vorjahr. Die Berechnung der NoVA ist natürlich vom jeweiligen Fahrzeugpreis (exkl....

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Aufräumarbeiten nach dem Unfall in Zirl.
4

Verkehrsunfall am Samstagabend
Zwei PKW in Zirl zusammengestoßen

ZIRL. Am Samstagabend kam es auf der L057 in Zirl zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW: Nach der Kollision im Kreuzungsbereich musste eine Person durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug gerettet werden. Die drei Fahrzeuginsassen der beiden Fahrzeuge wurden nach einer Erstuntersuchung durch den Rettungsdienst in die Klinik eingeliefert. Während der Aufräumarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz standen die Feuerwehr Zirl mit 20 Mann und drei Fahrzeugen, Rettungsdienst mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gleich mehrere Fahrzeuge kamen aufgrund des starken Glatteises von der Fahrbahn ab.
2

Langenlois, Schiltern
Extremes Glatteis führte zu mehreren Unfällen

Die Feuerwehren Schiltern und Langenlois rückten am 7. Februar 2021 um 18.44 Uhr auf die Landesstraße 44 zu einem Verkehrsunfall aus. LANGENLOIS/ SCHILTERN. Am Einsatzort entdeckten die Feuerwehrleute aus Langenlois und Schiltern ein Fahrzeug im Straßengraben liegend. Zum Glück waren keien Personen verletzt. Glatteis führt zu weiteren Unfällen Auf Grund von unklaren Angaben, wurde die Feuerwehr Schiltern zu einem weiteren Unfall im Ortsgebiet Schiltern alarmiert, weshalb die Einsatzkräfte...

  • Krems
  • Doris Necker
E-Auto liegen im Trend.

Fahrzeuge
E-Mobilität in St. Pölten wird ausgebaut

Klimaschutz wird immer wichtiger, auch in der Automobilindustrie setzte ein Umdenken ein und es werden die neusten Modelle an e-Autos angeboten. Sowie setzten auch viele Städte und Gemeinden auf mehr e-Mobilität, so auch St. Pölten. Wo die ersten e-Busse unterwegs sind. ST. PÖLTEN. Laut dem Verkehrsclub Österreich sind in der Stadt St. Pölten bereits rund 500 E-Autos und im Bezirk St. Pölten Land rund 350 E-Pkw angemeldet. 2020 wurden in St. Pölten Stadt 168 neue e-Autos zugelassen, im...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Insgesamt leisteten die ÖAMTC-Mitarbeiter in Braunau und Mattighofen 2020 4.484 Mal mobile Pannenhilfe.
2

ÖAMTC Mattighofen und Braunau
34.850 Mal half der ÖAMTC

Trotz der Einschränkungen durch die Coronapandemie waren die Mitarbeiter der ÖAMTC-Stützpunkte Braunau und Mattighofen im vergangenen Jahr rund um die Uhr im Einsatz. 34.850 Mal halfen die "Gelben Engel" im Bezirk weiter.  BEZIRK BRAUNAU. "Bei etwa 37 Prozent der mobilen Pannenhilfen handelt es sich um schwache, leere oder defekte Batterien, die das Fahrzeug nicht mehr starten ließen. Ungefähr 25 Prozent der Pannen ereigneten sich aufgrund von Motorproblemen und bei den restlichen Einsätzen...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.