LESERPOST: Eine nicht versperrbare Haustüre… ich habe Angst

Margret Pala aus Zell am See

Ich leben in einem Wohnhaus der gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft "Bergland". Insgesamt befinden sich im Haus zwölf Wohnungen.

Am Vormittag des 15. Oktober 2014 wollte ich mich auf den Weg zu einer Therapie im Seniorenwohnheim machen, aber es war plötzlich nicht möglich, die Haustüre von innen aufzusperren.
Wir Hausbewohner waren alle eingesperrt. Ein sofortiger Anruf bei der Firma Bergland brachte den Erfolg, dass nach einer halben Stunde jemand vom Hausmeister-Service erschien und die Tür von außen aufsperrte.

Seither ist es nicht mehr möglich, dass man die Haustüre zusperrt - unsere Schlüssel sperren nicht mehr. Sobald ein starker Wind geht, ist die Türe offen. Dieser Zustand bereitet mir Angst, denn so kann jeder, der möchte, in das Innere des Hauses gelangen.

Laut Auskunft der "Bergland" bekommen wir erst in drei Wochen ein neues Schloss und passende Schlüssel. Ich finde, das dauert viel zu lange. Außerdem würde ich mir ein sogenanntes "Panikschloss" wünschen. Dabei können auch abgeschlossene Türen von innen - also nur von den Hausbewohnern - geöffnet werden.

Margret Pala,
Zell am See

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.