Polizeimeldung
Alpine Notlage in Fusch a.d. Glocknerstraße

FUSCH. Zwei deutsche Urlauber, 43 und 48 Jahre alt, gerieten am 27.09.2020, gegen 15:00 Uhr, beim Abstiegsversuch vom "Bruckerberg" in unwegsames Gelände und setzten daraufhin einen Notruf ab. Die in Not Geratenen konnten ihren Standort mittels GPS Koordinaten genau bekannt geben. Sie wurden schließlich von sechs Mann der Bergrettung Fusch und zwei Mann der Alpinpolizei Zell am See aufgefunden und unverletzt ins Tal geleitet.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen