Polizeimeldung
Alpine Notlage in Saalbach-Hinterglemm

Die Saalbacher Bergrettung musste nach einem Notruf ausrücken.

SAALBACH. Zwei tschechische Staatsangehörige im Alter von 25 und 43 Jahren gerieten am 26.Dezember 2019, bei einsetzender Dunkelheit, abseits des organisierten und gesicherten Skiraumes, im tiefen Neuschnee, oberhalb der Kohlmaisbahn Mittelstation in Saalbach, in eine alpine Notlage und konnten selbstständig nicht mehr zur Mittelstation zurückgehen. Der 43-jährige Skifahrer konnte einen Notruf absetzen und schlussendlich doch zu Fuß selbst die Mittelstation erreichen. Seine 25-jährige Begleiterin schaffte es nicht selbstständig und wurde von der Bergrettung geborgen. Augenscheinlich wurde niemand verletzt.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Klaus Vorreiter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.