Polizeimeldung
Radarmessungen im Pinzgau

Am 18. Mai 2019 führte die Landesverkehrsabteilung Radarmessungen im Pinzgau durch. Auf der Felbertauernstraße konnte ein Pkw mit 157 bei erlaubten 100 Stundenkilometern, auf der Pass Thurn Straße ein Motorrad mit 156 bei erlaubten 100 Stundenkilometern und wiederum auf der Felbertauernstraße ein Pkw mit 104 bei erlaubten 70 Stundenkilometern gemessen werden.
Diese und alle weiteren beanstandeten Lenker werden den zuständigen Behörden zur Anzeige gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen