Verkehrsunfall mit Verletzten in Saalfelden

Am 24. November 2017 um ca. 13.30 Uhr fuhr eine 74jährige Pensionistin in Saalfelden mit ihrem PKW von einer Hauseinfahrt auf eine Gemeindestraße. Sie verlor dabei aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren PKW und fuhr 2 Fußgänger auf der gegenüberliegenden Straßenseite nieder. Durch die Wucht der Kollision wurden die beiden Fußgänger, eine 61jährige Frau und ein 58jähriger Mann, beide aus Saalfelden, in den angrenzenden Wald geschleudert. Beide Fußgänger wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz in das KH Zell am See gebracht.
Ein durchgeführter Alkotest bei der 74jährigen verlief negativ. Die Erhebungen zum Unfallhergang laufen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen