Bürgermeisterwahl 2019
SP-Kandidatin Marianne Auer-Enzinger für Niedernsill

SP-Kandidatin Marianne Auer-Enzinger

NIEDERNSILL. Gemeindevertreterin Marianne Auer-Enzinger wurde zur Bürgermeisterkandidatin der SPÖ in Niedernsill gewählt.

„In den letzten Monaten habe ich mit vielen Persönlichkeiten aus Niedernsill Gespräche mit dem Ziel geführt, ein Team zu bilden, welches für Niedernsill ihr Bestes geben will. Die einstimmige Wahl des gesamten Teams sowie meine Wahl als Bürgermeister- und Spitzenkandidatin bei der Mitgliederversammlung zeigt, dass wir auf den richtigen Weg sind“, so Marianne Auer-Enzinger.

Erfahrene und neue Persönlichkeiten
im Team

Insgesamt kandidieren 21 Personen auf der SPÖ Liste. „Mit Susanne Schmid und Danica Eder konnten wir neue Persönlichkeiten gewinnen. Sie werden sich vor allem um soziale Themen – „Wohnen, Leben und Arbeiten in Niedernsill“ - kümmern. Peter Auer rückt nach vorne und möchte sich mit seinem technischen Wissen und viel jugendlichem Elan in die Gemeindevertretung einbringen“, informiert Auer-Enzinger weiter.

„Dieses Team wird sich in den nächsten Jahren ordentlich ins Zeug werfen, um Niedernsill noch lebens- und liebenswerter zu gestalten“, gibt sich Marianne Auer-Enzinger überzeugt.

Bürgerbefragung und Programmerstellung

„Als nächsten Schritt wollen wir nun direkt von der Bevölkerung erfahren, was ihr an Niedernsill gefällt, was sie ärgert und welche Ideen und Anliegen sie haben. Dazu haben wir eine Karte mit ebendiesen Fragestellungen vorbereitet. In den nächsten Wochen werden wir auf die Bevölkerung zugehen und sie direkt befragen. Die Antworten werden wir zu Beginn des neuen Jahres auswerten und in unser Wahlprogramm einfließen lassen bzw. kleinere Probleme und Anliegen, wenn möglich einer sofortigen Lösung zuführen“, umreißt Auer-Enzinger ihre Vorhaben.

Persönliches Porträt: 

Marianne Auer-Enzinger bringt über 20 Jahre Erfahrung als Gemeindevertreterin und Fraktionsvorsitzende ein. Beruflich unterrichtet sie als Lehrerin an der Handelsakademie und Handelsschule Zell am See. Sie ist verheiratet und Mutter eines Sohnes (24 Jahre, Student) und möchte sich mit ihrem Team für bessere Lebensbedingungen für alle Niedernsillerinnen und Niedernsiller einsetzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen