Skilanglauf: Österreichische Schüler- und Jugendmeisterschaften 12.-15. Februar 2015/ Saalfelden

5Bilder

SAALFELDEN.
Österreichische Meister Skilanglauf Sprint (Skating) 2015:
Schüler weiblich: Melanie Wieland, USV Altenmarkt/Zauchensee
Jugend weiblich: Kristina Oberthaler, USV Altenmarkt/Zauchensee
Schüler männlich: Gerhard Grassmair, Nordic Team Absam (TIR)
Jugend männlich: Michael Föttinger, WSV Strobl

Österreichische Meister Skilanglauf Einzel (Klassische Technik) 2015:
Schüler 2 weiblich: Marchl Stefanie, USC Kuchl
Jugend 1 männlich: Mrkonjic Lukas, USV Fuschl am See

Österreichische Meister Skilanglauf Staffel (Skating) 2015:
Jugend weiblich: Carina Edlinger (USV Fuschl am See); Kristina Oberthaler und Barbara Walchhofer (beide USV Altenmarkt/Zauchensee).

Drei Renntage bei herrlichem Wetter, Top Schneebedingungen und vom Schiklub und der Stadtgemeinde Saalfelden hervorragend organisierte Wettkämpfe bleiben in absolut positiver Erinnerung und schlugen sich auch in den Ergebnissen nieder. So konnte der Salzburger Landes-Skiverband mit seinen Vereinen wie in den letzten Jahren seine Vormachtstellung in Österreich, mit insgesamt 10 Medaillen davon 6 in Gold, wiederum deutlich behaupten.

Insgesamt gingen bei der auf Verbandsebene wohl größten Wintersport Nachwuchsveranstaltung an drei Wettkampftagen 491 Athletinnen und Athleten über die einzelnen Strecken am Ritzensee an den Start.

Bereits beim Auftaktsprint (DO 12.2. Skating Technik) gingen drei von vier möglichen Goldmedaillen durch Melanie Wieland (Schüler weiblich; USV Altenmarkt/Zauchensee, NAZ Eisenerz), Kristina Oberthaler (Jugend weiblich, USV Altenmarkt/Zauchensee, Schiakademie Schladming) und Michael Föttinger (Jugend männlich, WSV Strobl, Schiakademie Schladming) an den SLSV.

Nach einem offiziellen Trainingstag setzten die jungen Salzburger Nachwuchsathletinnen und Athleten in den Einzelwettkämpfen (Klassische Technik) mit weiteren 2 Goldmedaillen durch Stefanie Marchl (SK Kuchl/SSM Salzburg) und Lukas Mrkonjic (USV Fuschl am See/NAZ Eisenerz), einer Silbermedaille durch Barbara Walchhofer und zwei weiteren Bronzemedaillen von Christoph Wieland (Schüler I männlich; USV Altenmarkt/Zauchensee) und Kristina Oberthaler (Jugend I weiblich) fort.

Bei den abschließenden Staffelbewerben traten insgesamt 43 Teams an. Einen hochverdienten überlegenen Staffeltitel holten sich in der Jugendklasse weiblich: Carina Edlinger (USV Fuschl am See/Schiakademie Schladming); Kristina Oberthaler und Barbara Walchhofer. Mit einer weiteren Bronzemedaille schlossen Salzburgs Jugendläufer in der Besetzung : Patrick Duci (SK Saalfelden/Schigymnasium Saalfelden), Fredrik Mühlbacher (HSV Saalfelden/Schiakademie Schladming) und Michael Föttinger ab.

Mannschaftsführer und Landestrainer Mag. Roland Stöggl möchte sich an dieser Stelle beim Schiklub Saalfelden, der Stadtgemeinde Saalfelden, SLSV Präsident Bartl Gensbichler, SLSV Vizepräsident Heli Gassner, SLSV Referent Langlauf Rudi Stöckl, Dani Nerfort (SLSV Sekretariat), bei unseren Nachwuchsförderern Manfred und Anita Lengauer (YOUTELS Rupertushof Abtenau), Markus Schartner und Edi Jäger (CO Trainer und Skiservice), Mark Hauser und Reini Grossegger (für die Unterstützung aus dem SLSV Referat Biathlon) sowie bei den in Salzburg hervorragend arbeitenden Vereinen, den Leistungszentren (Nordische Schimittelschule Saalfelden, Raiffeisen Schigymnasium Saalfelden, Schiakademie Schladming und NAZ Eisenerz) und natürlich bei allen Athletinnen und Athleten sowie deren Eltern bedanken.
Nur durch die erwähnte sehr gute Zusammenarbeit konnte sich der SLSV wieder einmal zum Erfolgreichsten Verband Österreichs küren.

MEDAILLENSPIEGEL:
Verband Gold Silber Bronze Medaillen
1 SALZBURG 6 1 3 10
2 TIROL 4 6 2 12
3 OBERÖSTERREICH 3 2 3 8
4 STEIERMARK 2 5 3 10
5 KÄRNTEN 2 2 4
6 NIEDERÖSTERREICH 1 2 3
7 VORARLBERG 1 1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen