Wirtschaft
Gletscherbahnen Kaprun ehrten langjährige Mitarbeiter

Hinten von links: Günther Brennsteiner, Albert Rattensperger, Julia Kraus, Klaus Wörgötter, Norbert Karlsböck, Anna Schützwohl, Elfriede Rathgeb, Ernst Zingerle, Maria Hofer und Thomas Maierhofer. Vorne: Manfred Scharler, Wolfgang Woschitz, Christian Schwabegger, Richard Schernthaner, Reinhard Schernthanner und Manfred Bacher.
  • Hinten von links: Günther Brennsteiner, Albert Rattensperger, Julia Kraus, Klaus Wörgötter, Norbert Karlsböck, Anna Schützwohl, Elfriede Rathgeb, Ernst Zingerle, Maria Hofer und Thomas Maierhofer. Vorne: Manfred Scharler, Wolfgang Woschitz, Christian Schwabegger, Richard Schernthaner, Reinhard Schernthanner und Manfred Bacher.
  • Foto: Kitzsteinhorn / Franz Reifmüller
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

KAPRUN. Die Gletscherbahnen Kaprun AG durfte heuer wieder dreizehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre außergewöhnliche Unternehmenstreue ehren und sich für insgesamt 295 Gletscherjahre mit Spitzen-Leistungen an einem der höchstgelegenen Arbeitsplätze des Landes bedanken.

40 Jahre – beinahe ein ganzes Arbeitsleben lang - arbeiten Elfriede Rathgeb und Manfred Bacher am Gletscher. 

Bei Anna Schützwohl und Ernst Zingerle sind es 30 Jahre  und bei Klaus Wörgötter 25 Jahre.

Maria Hofer, Manfred Scharler, Reinhard Schernthanner und Christian Schwabegger wurden für 20 Jahre Treue geehrt.

Seit 10 Jahren im Betrieb sind  Matthias Hinterseer, Alois Kapeller, Julia Kraus, Richard Schernthaner und Wolfgang Woschitz.

Großer Dank und viel Wertschätzung

Gletscherbahnenvorstand Norbert Karlsböck: „Nur zusammen mit unserem erfahrenen, kompetenten und loyalen Team können wir vom Kitzsteinhorn unsere Ganzjahresposition an der Spitze der alpinen Destinationen halten und mutige Visionen für die Zukunft umsetzen. Unser großer Dank und unsere Wertschätzung gilt allen, die seit so vielen Jahren diese starke Seilschaft bilden.“,

Bis zu 350 Beschäftigte

Das Unternehmen zählt mit bis zu 350 Beschäftigten zu den größten Arbeitgebern im Pinzgau und bietet in unterschiedlichsten Berufsfeldern sichere und attraktive Jobs.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen