22.10.2017, 19:14 Uhr

Maria Alm: Arbeitsunfall mit landwirtschaftlichem Fahrzeug

Am Nachmittag des 21. Oktober 2017 stürzte ein landwirtschaftlich genutztes Fahrzeug, welches ein 47-jähriger Einheimischer lenkte, während Düngearbeiten im steilen Gelände im Gemeindegebiet von Maria Alm ab. Das Fahrzeug kam nach einem Fahrmanöver im steilen Gelände ins Rollen und überschlug sich zwei Mal. Der Fahrzeuglenker konnte sich durch einen sofortigen Sprung aus dem Fahrzeug retten und blieb dabei unverletzt. Am Fahrzeug selbst entstand erheblicher Sachschaden. Es wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Maria Alm geborgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.