13.10.2014, 16:37 Uhr

Maria Alm: Mehrere Tausend Euro Schaden wegen eines Brandes

Presseaussendung der Polizei Salzburg

MARIA ALM. Am Abend des 12. Oktober 2014 nahmen in Maria Alm zwei Passanten an einem neben der Straße befindlichen Holzschober Rauchentwicklung wahr. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr von Maria Alm konnte ein in Brand geratener Kufen-Schlitten aus dem Holzschober gezogen werden, bevor der Brand auf das Objekt übergreifen konnte. Die Ursache des Brandes ist derzeit nicht bekannt.

Keine Personen verletzt
Durch das Brandgeschehen wurden keine Personen verletzt. Laut Besitzer ist ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro entstanden.
0
1 Kommentarausblenden
25
Siegfried Trixl aus Pinzgau | 15.10.2014 | 07:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.