13.02.2017, 08:42 Uhr

Eisschießen des Pensionistenverbandes Zell am See

(Foto: Foto: Pensionistenverband)
ZELL AM SEE. Trotz Regen am Vortag, war die Bahn in einem guten Zustand und so konnten 45 Pensionistinnen und Pensionisten am 01. Februar am Eisschießen teilnehmen. Bei guter Stimmung wurde die Preisverteilung vom Sportreferenten Siegfried Pichler vorgenommen. Gewonnen hat die Runde mit Siegermoar Franz Reinisch, Verlierermoar Hubert Dürlinger mit seiner Runde nahm es gelassen und gratulierte seinem Gegner fair und herzlich. Es konnte auch der Bezirksverantwortliche Hans Maziborsky aus Taxenbach begrüßt werden. Hans gab die Termine für die Bewerbe im Sommer bekannt. Bei Krautspeck und ein paar guten Tropfen im Vereinsheim fand der Bewerb einen gelungenen Abschluss. Dank an Christian Scheiber und sein Team.

Text und Foto: Pensionistenverband Zell am See
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.