30.01.2018, 12:11 Uhr

Ski Alpin: FIS-Rennen auf der Resterhöhe

FIS Hannes Ziembinski, Rennleiter Günther Fankhauser, Paul Zimmermann, Patrick Feuerstein, Raphael Haaser und Christian Greber. (Foto: SC Oberpinzgau)
Der SC - Oberpinzgau mit den Vereinen von Uttendorf und Bramberg veranstalteten am 24. und 25. Jänner ein FIS Herren-Rennen am Pass Thurn. Patrick Feuerstein siegte vor Paul Zimmermann und Raphael Haaser (am Bild mit FIS-Direktor Hannes Ziembinski, Rennleiter Günther Fankhauser und ÖSV-Trainer Christian Greber. Der SC - Oberpinzgau möchte sich ganz besonders bei den Bergbahnen Kitzbühel, Andi Hochwimmer, den Vereinen Bramberg-Uttendorf und den Sponsoren recht herzlich für die zwei perfekten Veranstaltungen bedanken. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.