Pass Thurn

Beiträge zum Thema Pass Thurn

Historische Ansicht Jochbergs.

Anno dazumal...
"Am Jochberg beginnt das Leukental"

JOCHBERG. In der historischen Ansicht (Jahr unbekannt) zeigt sich das spärlich gebaute Jochberg von Vorderreith aus gesehen. "Am Jochberg bewginnt das Leukental. Mit Trattenbach, Sintersbach und Saukaser wächst die Jochberger Ache zur Großache heran", schreibt Chronist Heinz Leitner im Heimatbuch "Jochberg – Du mei Hoamat!". Jochberg ist die südlichste Gemeinde des Bezirks und liegt auf 924 Metern Seehöhe. Vor hier geht's weiter über den Pass Thurn (1.274 m) ins Pinzgau. Die Gemeinde war lange...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Fahrerfeld.
6

Radmarathon
Häckl "läuft" bei 1. Kitzbüheler Radmarathon zum Sieg

Verregneter erster Kitzbüheler Radmarathon; Häckl und Meyer als Tagessieger des neuen Rad-Formats. KITZBÜHEL. Es ist kurz vor 13 Uhr und am Kitzbüheler Horn wird gejubelt. Tobias Häckl geht mit einer Zeit von 6:48:55.9 Stunden als Tagesgesamtsieger und zeitgleich erster Finisher überhaupt über die Ziellinie des 1. Kitzbüheler Radmarathon. „Es war brutal und richtig steil“, sagt der Deutsche beim Alpenhaus. Es war ein hart erkämpfter Sieg und kurz vor dem Ziel schob er sogar sein Rad 1,5...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Absperrung beim Rastplatz am Pass Thurn.

Rastplätze
Kritik an "verrammeltem" Rastplatz, Erklärung vom Baubezirksamt

PASS THURN. Ein Rastplatz mit Tisch und Bänken, mit einem sprudelnden Brunnen – aber ganzjährig versperrt. Unser Leser Gerhard Dietachmayr aus Erpfendorf ortet hier "einen Schildbürgerstreich: "Das hat wohl Methode, denn im ganzen Land findet man zahlreiche Rastplätze verrammelt vor. Warum? Unfälle durch Übermüdung zu fördern, das kann doch kein Plan sein", beklagt Dietachmayr. Wir fragten beim zuständigen Baubezirksamt Kufstein nach. Jürgen Wegscheider hat eine plausible Erklärung für die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Nur noch am Resterkogel wird es ein Depot geben.

KitzSki - Snowfarming
Nur noch ein Schneedepot bei KitzSki

Schneedepots der Bergbahn AG Kitzbühel werden reduziert. KITZBÜHEL, PASS THURN. Auf insgesamt sechs war in den vergangenen Jahren (seit 2015) die Zahl der Schneedepots der Bergbahn AG (KitzSki) angewachsen. Die Depots, aber vor allem die weißen Pistenbänder bereits im Oktober auf sommerlichen Wiesen sorgten für viel Kritik und Schlagzeilen. Jetzt hat Bergbahn-Vorstandsvorsitzender Anton Bodner den Retourgang eingelegt. Es wird nur noch ein einziges Depot angelegt – jenes am Resterkogel, das für...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wieder Tests an der Grenze nötig.

Corona-Ausreisetests
Ausreisetestpflicht, Testangebote erweitert

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Wegen der seit 31. 3. bestehenden Ausreisetestpflicht für Nordtirol und den Bezirk Kufstein sowie der Verlängerung der Ausreisetestpflicht für den Bezirk Schwaz erweitert das Land Tirol einmal mehr das Testangebot, auch an den innerösterreichischen Grenzen zu Salzburg und Vorarlberg. Im Bezirk Kitzbühel wird am Pass Thurn ein Testcontainer eingesetzt, in Hochfilzen und Waidring kommen mobile Testbusse zum Einsatz. Eine Anmeldung ist jeweils nicht notwendig. Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Täglicher Skibetrieb im Kerngebiet (Bild) sowie am Pass Thurn.

KitzSki – Skibetrieb/Test-Info
Achtung, wenn man am Pass Thurn skifahren will

KITZBÜHEL, PASS THURN. KitzSki ist bemüht, den Skibetrieb (in eingeschränktem Ausmaß) täglich bis 11. April aufrecht zu erhalten. Der Skizirkus Hahnenkamm/Kirchberg ist täglich in Betrieb. Auch der Skizirkus Resterhöhe/Pass Thurn (Bundesland Salzburg) ist täglich mit vier Anlagen in Betrieb. "Dabei gilt es zu beachten, dass seit 12. 2. bis auf weiteres (vorauss. zehn Tage) ein negatives Corona-Testergebnis für die Ausreise aus Tirol notwendig ist", so Bergbahn-Chef Anton Bodner. Von Kitzbühel...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eine Ausreise aus Tirol ist nur noch mit einem negativen Corona-Testergebnis möglich.

Coronavirus
Vier neue Teststandorte an Tiroler Binnengrenzen

Testbusse werden in Waidring, Hochfilzen, Pettneu und am Pass Thurn stationiert. BEZIRK KITZBÜHEL, PETTNEU (jos). Seit 12. Februar müssen alle Personen, die aus Tirol ausreisen, ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen. Dieses darf nicht älter als 48 Stunden sein. Ausgenommen dabei sind der Bezirk Lienz, die Gemeinde Jungholz im Bezirk Reutte sowie das Rißtal im Gemeindegebiet Vomp und Eben am Achensee im Bezirk Schwaz. Aus diesem Grund erweitert das Land Tirol das Testangebot: In Waidring,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Feuerwehren Kössen und Kirchdorf stellen der Polizei Gerätschaften für die Grenzkontrollstellen zur Verfügung.
12

Feuerwehren im Einsatz
Geräte für Grenzkontrollstellen zur Verfügung gestellt

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Die Feuerwehren Kössen, Kirchdorf und Fieberbrunn unterstützen seit 10. Februar mit ihren Gerätschaftendie Polizei und die Militärstreife vom österreichischen Bundesheer bei den durch die Bundesregierung eingeführten und verpflichteten Grenzkontrollen. Die angeforderten Gerätschaften werden zur Stromversorgung, zum Beheizen der Container und zum Ausleuchten der Kontrollstellen benötigt. Es werden von den Feuerwehren Kirchdorf und Fieberbrunn die Stromanhänger samt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester

Ski Alpin
Doppelsieg am Pass Thurn von Lukas Gasser

Am Freitag dem 4. Dezember wurden vom ÖSV und dem Skiklub Oberpinzgau 2 perfekte Nationale Jugendrennen im Slalom veranstaltet. MITTERSILL. Das National stark besetzte Starterfeld wurde dabei vom für den SC Bruck startenden SLSV Athleten Lukas Gasser dominiert. Im ersten Durchgang noch mit Zurückhaltung fahrend erreichte Lukas mit Laufbestzeiten im zweiten Durchgang jeweils den Sieg.Die Ergebnisse der gesamten Mannschaft des SLSV waren für den sportlichen Leiter Brunner Luggi sehr erfreulich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Am Resterkogel.
8

KitzSki - Resterkogel
Erste Tage und letzter Tag auf der Piste

PASS THURN/ KITZBÜHEL (navi). Am 24. Oktober konnte am Resterkogel die Saison von KitzSki (Bergbahn AG Kitzbühel) plangemäß gestartet werden (wir berichteten). Mit vorerst Naturschnee sowie dem "Altschnee" aus dem Schneedepot konnten gute Pistenverhältnisse geschaffen werden, sowohl für den Publikumslauf als auch und nicht zuletzt für die zahlreichen Skiteams und -clubs, die den frühen Saisonstart in der Region zum Trainieren nutzen. Die diversen Corona-Sicherheitsmaßnahmen (Abstand, Maske...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Die Straße musste von Schotter und Geröll befreit werden.
7

Unwetter
Vermurung in Jochberg sorgte für Verkehrsbehinderung

JOCHBERG (jos). Nach einem schweren Unwetter kam es am 16. September zu einer Vermurung der Pass Thurn Bundesstraße in Jochberg, wo es eine beträchtliche Menge an Schotter und Geröll von einem Bach auf die Fahrbahn spülte. Da es dadurch auch zu Verkehrsbehinderungen kam, wurde gegen 17.20 Uhr die Feuerwehr Jochberg alarmiert, die mit Hilfe eines örtlichen Baggerunternehmens die Straße freiräumte. Nach rund zwei Stunden wurde der Einsatz beendet.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Ein Tiroler tappte der Polizei in die Radarmessung.

Polizeimeldung
Tiroler mit 181 km/h im Gemeindegebiet Mittersill geblitzt

Ein Tiroler Motorradfahrer war im Gemeindegebiet von Mittersill viel zu schnell unterwegs. MITTERSILL. Bei Radarmessungen im Bezirk Zell am See wurde am 14. September ein Tiroler Lenker mit stark erhöhter Geschwindigkeit geblitzt worden. Der Motorradfahrer war auf der Pass Thurn Bundesstraße (B161) im Gemeindegebiet Mittersill mit 181 km/h anstatt der erlaubten 100 Kilometer pro Stunde unterwegs. Der Lenker wurde bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht und muss mit einem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Contest am Pass Thurn.

Sick Trick Tour
Contest auf der Hanglalm am 22. Februar

KITZBÜHEL, JOCHBERG. Im Snowpark Kitzbühel auf der Hanglalm/Pass Thurn geht am 22. Februar das Sick Trick Tour Open Kitzbühel in Szene. Zum 17. Mal können Freeskier und Boarder Contest-Luft schnuppern. Um 8.15 Uhr geht es mit der Registrierung (Talstation Resterhöhe) los, die Qualis starten um 10.30 Uhr, die Finali folgen ab 13.45 Uhr. Party ab 21 Uhr "El Dorados Bar". Info/Anm.: www.qparkstour com / www.sicktricktour.at

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Im Bereich der Talstation der Hartkaserbahn kam es zu einem Skiunfall.

Zeugen gesucht
Zwei Mädchen nach Skiunfall am Pass Thurn verletzt

JOCHBERG, PASS THURN (jos). Am 8. Jänner um 12.30 Uhr fuhren ein 14- und ein 15-jähriges Mädchen (D) gemeinsam auf der Hartkaser-Abfahrt (Bereich Pass Thurn) talwärts. Oberhalb der Talstation „Hartkaser“ kam es zwischen den Mädchen zum Zusammenstoß, wodurch beide das Bewusstsein verloren und auf der Piste zu Sturz kamen. Die 15-Jährige war nach kurzer Zeit wieder ansprechbar und wurde mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus nach St. Johann geflogen. Sie erlitt durch den Unfall eine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
1

Leserbrief
Lärmschutzwand am Pass Thurn

Eine Mauer, davor und dahinter? Mauern haben bekanntlich eine Funktion. Oft ist damit eine Schutz-Funktion verbunden, gegen Wind, Sicht oder Hochwasser u.a. Eine Mauer ist aber ebenso ein starkes optisches Symbol, Bereiche räumlich zu trennen, unüberwindlich zu machen, sich abzugrenzen. Es entsteht eine Kluft zwischen herüben und drüben. So eine Kluft wird derzeit am Paß Thurn sichtbar, wo das Baugelände für das neue Luxus-Chalet-Dorf durch eine sehr hohe Mauer abgegrenzt wird. Die Straße wird...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
1 2

Leserbrief
Familiensilber verschachern für Chaletdörfer

MITTERSILL. Modern ist, was gefällt. Wir halten mit, so heißt jetzt jede Hütte auch bei uns Chalet. Die Mutter aller Ärgernisse ist wohl die maßlose Gier des Menschen nach immer mehr, dieses nie genug haben und genug kriegen. Die kleine Schwester davon ist das Unvermögen, mit den Menschen zu reden, über sie einfach drüberzufahren, ihre Meinungen ins Lächerliche zu ziehen, kurz – alles zu ignorieren, was von unten/draußen kommt; Gesprächskultur und ein Miteinander sind zum Fremdwort geworden....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Bürgermeister Wolfgang Viertler verteidigt das Projekt am Pass Thurn.
1 1 21

Hitzige Debatte
"Die Chalets am Pass Thurn sind eine Provokation"

Am Pass Thurn werden Luxus-Chalets für die Oberen Zehntausend gebaut. Berichte darüber sorgen seit Wochen für Aufregung. Gestern wurde im Nationalparkzentrum über das umstrittene Projekt diskutiert. Hier eine Zusammenfassung der Auseinandersetzung. MITTERSILL. Mehr als 200 Besucher folgten der Einladung zu dieser Veranstaltung, darunter auch eine Handvoll Verteidiger des Projekts. Erwartungsgemäß war es ein sehr emotionaler Abend, mit vielen gegenseitigen Beschuldigungen und Vorwürfen. Die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Verletzung in Mittersill

Am 26. Oktober 2019, gegen 15.00 Uhr, fuhr ein 63-jähriger PKW–Lenker auf der Paß Thurn Bundesstraße von Kitzbühel kommend in Richtung Mittersill. MITTERSILL. An einer Einfahrt bremste er sein Fahrzeug beinahe bis zum Stillstand ab um nach rechts abzubiegen. In weiterer Folge prallte eine nachfolgende 25-jährige Einheimische mit ihrem PKW seitlich gegen das Heck des vor ihr befindlichen PKW des 63 Jährigen. Die 25 Jährige wurde leicht verletzt. Ein mit beiden Lenkern durchgeführter Alkotest...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
3 2

Leserbrief
Resterhöhe oder "Die spinnen, die Römer"

MITTERSILL. Asterix und Obelix stellten bekanntlich seinerzeit fest "Die spinnen, die Römer".  Nur die Römer? Anlass zu dieser Frage ist das Winteropening im Oktober auf 1.800 m auf einem schmalen Schneeband auf der Resterhöhe bei 20 Grad Plus; und das alles in Nachbarschaft eines ohnehin bestehenden Gletscherschigebietes. Hüben wie drüben stellt man es so dar. Für die Kitzbühler stimmt der ökologische und wirtschaftliche Fußabdruck und es stellt eine Alternative zum teureren Gletscher dar....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Eine weitläufige Anlage, die insgesamt 13 Privat-Chalets, 45 Eigentumswohnungen und das Hotel mit 77 Unterkünften bieten wird.
2

Six Senses Kitzbühel Alps
Alpines Luxusdorf am Pass Thurn

Spatenstich für eine neue Ära des alpinen Luxustourismus am Pass Thurn; Kritik kommt auf. KITZBÜHEL/PASS THURN/MITTERSILL (niko). Mit dem Spatenstich für das neue Six Senses Kitzbühel Alps erfolgte kürzlich der Baustart für eine neue Kategorie luxuriöser und nachhaltiger Destinationen. Die Kitzbüheler Alps Projekt GmbH. setzt an der Adresse Wasenmoos 1 (Mittersill) das erste nachhaltige alpine Dorf um – ein Six Senses Resort mit Hotel, Spa und privaten Residenzen. Das außergewöhnliche Projekt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ein Teil des Areals neben dem Schutzgebiet, wo das Luxusresort gebaut wird, wurde bereits abgeholzt.
2 5

Six Senses Kitzbühel Alps
Mahnwache gegen Luxusresort am Pass Thurn

MITTERSILL. Der Naturschutzbund Salzburg, der aus dem Pinzgau stammende Allgemeinmediziner Willi Schwarzenbacher und andere Aktivisten laden am Donnerstag, den 3. Oktober um 17 Uhr zur Mahnwache. Treffpunkt ist bei der Baustelle am Wasenmoos.  Themen, um die es vorrangig geht: Klimaschutz – Raumordnung – Natur- und Umweltschutz. "Six Senses Kitzbuehel Alps baut in strategischer Partnerschaft mit Porsche Luxus-Chalets in Zeiten der Klimakrise und wirbt scheinheilig mit Nachhaltigkeit. Das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
3

Leserbrief
Muss man sich für den Pinzgau schämen?

Naturdenkmal Wasenmoos, das Moor-Erlebnis der besonderen Art, bietet für Jung und Alt eine intensive Begegnung mit der Natur: ob auf gemütlichen Moorwegen, ob auf längeren Wanderwegen, ob im Aussichtspavillon mit einem herrlichen Panorama auf den Nationalpark Hohe Tauern - ein Staunen ohne Ende! ….. In den nächsten Jahren wird man hier wunderbar beobachten können, wie die Landschaft von der Natur zurückerobert wird und sich dabei ständig verändert. So auszugsweise die Werbung in Mittersill....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Das Six Senses Projekt am Pass Thurn
1 3

Six Senses Kitzbühel Alps
Spatenstich für den Luxustourismus

Wie die Kitzbüheler Alps Project GmbH. bekannt gibt, erfolgte kürzlich der Baustart für das neue Six Senses Kitzbühel Alps Resort an der Adresse Wasenmoos 1. MITTERSILL. Mit dem Spatenstich werde eine neue Kategorie luxuriöser und nachhaltiger Destinationen umgesetzt, heißt es in der Aussendung des Unternehmens. Wie berichtet gibt es  Kritik an dem Projekt - seitens der Betreiber heißt es jedoch, hier werde das erste nachhaltige alpine Dorf errichtet. "Die weitläufige Anlage, die insgesamt 13...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

Polizeimeldung
Motorradunfall auf der Pass-Thurn-Straße

Am 11. August 2019, um 14.12 Uhr, lenkte eine 43-jährige Österreicherin ihr Motorrad im Gemeindegebiet von Mittersill auf der Pass Thurn Bundesstraße in Fahrtrichtung Kitzbühel. MITTERSILL. Unmittelbar hinter ihr folgte, ebenfalls mit einem Motorrad, der Ehemann. Als ein 83-jähriger Liechtensteiner mit seinem PKW in die Bundesstraße einbog konnte die Motorradlenkerin auf der dreispurigen Fahrbahn zwar noch leicht nach links ausweichen, jedoch eine Kollision nicht mehr verhindern. Sie prallte...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.