Josef Burger

Beiträge zum Thema Josef Burger

Führungsteam: Josef Dagn, Mike Mayr-Reisch, Katrin Schlechter, Christian Harisch, Viktoria Veider-Walser, Franz Gredler.

Kitzbühel Tourismus – Vollversammlung
"Jammern nützt gar nix!"

Rückblick auf schwieriges Jahr, Ausblick auf unsichere Zeiten auch bei Kitzbühel Tourismus. KITZBÜHEL (niko). Auch bei der Vollversammlung von Kitzbühel Tourismus war "Corona" das Thema, das bei allen Berichten mitschwang. Während man eine Rekord-Jahresrechnung für 2019 (Vor-Corona-Zeit, Anm.) präsentieren konnte, war der Rückblick auf 2020 der geschäftsführenden Obfrau Viktoria Veider-Walser weniger positiv. Besonders wichtig war ihr, ein "riesiges Danke" für den enormen Einsatz aller...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Das Wirtschaftsjahr 2019 brachte für den Kitzbüheler Tourismusverband ein historisches Ergebnis.

Kitzbühel Tourismus – Vollversammlung
Finanzielle Stabilität bei Kitzbühel Tourismus trotz Krise

Positive Zahlen in Jahresrechnung 2019; Ex-AR-Vorsitzender Josef Burger präsentierte Top-Entwicklung bei Finanzen. KITZBÜHEL (niko). Bei der Vollversammlung von Kitzbühel Tourismus wurde die Jahresrechnung 2019 abgehandelt. "Es ist ein Blick zurück in gute Zeiten samt einem wirtschaftlich historischen Höhepunkt. Erstmals hat der Verband 2019 die 10-Millionen-Euro-Grenze (10,46 Mio. €) bei den Einnahmen überschritten", führte Abschlussprüferin Hedy Bendler aus. Der Jahresüberschuss von 1,08 Mio....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bild aus besseren Tagen: Signe Reisch (3. v. re.) und Josef Burger (re.) legen ihre Funktionen nieder, Manfred Hofer (3. v. li.) schied bereits früher aus.

Eilmeldung/Kitzbühel Tourismus
Knalleffekt: Signe Reisch und Josef Burger legten Funktionen nieder

Kitzbühel Tourismus ohne Führung; AR-Vorsitz und Obfrauschaft niedergelegt; Bürgermeister kontert Kritik. KITZBÜHEL (jos/niko). In zeitgleichen Presseaussendungen vom 13. Oktober erklärten Josef Burger, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Kitzbühel Tourismus, und Signe Reisch, Obfrau von Kitzbühel Tourismus, dass sie ihre Funktionen niederlegen bzw. darauf verzichten. Grund dafür seien eine "schädliche Beziehung zwischen Stadtführung und Kitzbühel Tourismus", wie Burger in seiner...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Josef Burger (li.) war um die Qualität des Skigebiets bemüht (im Bild mit Oliver Kern, skiresort.de).

Bergbahn AG Kitzbühel
Burger nahm nach zwölf Jahren Abschied von der Bergbahn

KITZBÜHEL (red.). Elf Jahre und vier Monate war der Westendorfer Josef Burger als Vorstand bzw. als Vorstandsvorsitzender erfolgreich für die Bergbahn AG Kitzbühel (BAG) im Einsatz. Mit 1. April trat er nun in den Ruhestand über. In seiner Amtszeit wurde ein riesiges Investitions- und Modernisierungsprogramm von nahezu 250 Millionen Euro umgesetzt; zahlreiche Lifte und Bahnen sowie die gesamte Bergbahn-Infrastruktur wurden neu gebaut bzw. modernisiert, zuletzt als Höhepunkt Burgers...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Großer Andrang auch beim Banddurchschneiden – neue Fleckalmbahn offiziell eröffnet.
1 11

Bergbahn AG Kitzbühel
Neues Schmuckstück namens "Fleck"

Am Samstag wurde die neue Fleckalmbahn eröffnet; Rekordinvestition von 27,5 Mio. €. KIRCHBERG (be/niko). Nach weniger als acht Monaten Bauzeit und genau im Kostenrahmen wurde am 14. Dezember die neue Fleckalmbahn offiziell eröffnet. Bergbahn-AG-Vorstandsvorsitzender und Aufsichtsratsvorsitzender Bgm. Klaus Winkler konnten über 300 geladene Gäste in Kirchberg begrüßen, darunter viele Vertreter der beteiligten Firmen (Leitner AG, Teufelberger, Kässbohrer uvm.). "Bei der neuen Bahn werden gänzlich...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Strahlende Gewinner beim World Ski Awards: Direktorin Viktoria Veider-Walser, Präsidentin Signe Reisch, Aufsichtsratsvorsitzender Josef Burger, Aufsichtsratsvorsitzender-Stv. Katrin Schlechter, Präsidentin-Stv. Manfred Hofer (v. li.).

Auszeichnung
Kitzbühel zum siebten Mal in Folge „Austria’s Best Ski Resort“

Die weltbesten Destinationen und Unternehmen wurden erneut in Kitzbühel prämiert. KITZBÜHEL (jos). Kürzlich fand zum siebten Mal die Verleihung der „World Ski Awards“ in Kitzbühel statt. Nachdem Kitzbühel den Titel bereits in den Vorjahren mit nach Hause nehmen durfte, wurde die Region heuer erneut als „Austria's Best Ski Resort“ ausgezeichnet. Zudem zählt die Gamsstadt zu den drei besten Skigebieten weltweit. Ingesamt waren 24 Nationen nominiert, 139 haben gevotet. Austria’s Best Ski Resort...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Top-Bilanz vorgelegt: M. Hofer, J. Dagn, S. Reisch, J. Burger, V. Veider-Walser, K. Schlechter.

Kitzbühel Tourismus
"Unbedinger Zug zum Erfolg"

Top-Zahlen bei Kitzbühel Tourismus; hohe Wertschöpfung in Region; Jahresrechnung 2018 einstimmig genehmigt. KITZBÜHEL (niko). "Wir haben alle Kennzahlen gesteigert, haben eine solide Finanzlage, die Betriebsmittelrücklage ist 2,7 Mal so hoch wie vorgeschrieben (2,02 Mio. €), die Eigenkapitalquote mit 69,4 % hoch, die Verschuldung mit 10,9 % sehr gering", so Aufsichtsratsvorsitzender Josef Burger bei der Vollversammlung von Kitzbühel Tourismus. "Der Gesamtbettenumsatz lag bei 155 Mio. €; mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Josef Burger, Peter Mair, Marc Kaufmann

Bergrettung Tirol
Internationale Bergrettungsärztetagung in Innsbruck

TIROL. Alle zwei Jahre findet die Internationale Bergrettungsärztetagung statt. Neben notfallmedizinischen Theapiekonzepten geht es auch um aktuelle Entwicklungen in der Notfallmedizin. 26. Internationale Bergrettungsärztetagung Dieses Jahr findet die Internationale Bergrettungsärztetagung zum 26. Mal statt. Die Leitung dieser alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung haben Peter Mair, Leitender Oberarzt der Universitätsklinik für Anästhesie und Intensivmedizin in Innsbruck und Marc...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Josef Burger, Poly-Direktorin Sabine Kronberger, Musik-Mittelschul-Direktor Franz Grafenauer, Gemeinderätin Traude Wobornik und Sport-Mittelschul-Direktor Reinhard Rössler.

Suchtprävention für Korneuburgs Schüler
100 Prozent rauschfrei in Korneuburg

Josef Burger war mit seinem Suchtpräventionskabarett "100 % Rauschfrei" in den Korneuburger Mittelschulen und im Poly zu Gast. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Die Menschen hören ihm zu und sind bereit, sich auf das Geschehen einzulassen. Josef Burger war selbst über zehn Jahre lang alkoholabhängig. Daher weiß er um die Gefahren und Ausreden, die unmittelbar zur Sucht führen, Bescheid. Seit seinem Entzug im Jahr 2002 ist es ihm gelungen, absolut "trocken" zu bleiben. Vor seiner Karriere als...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Josef Burger, Signe Reisch und Katrin Schlechter – umgeben von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Kitzbühel Tourismus.

Kitzbühel Tourismus - Hoangascht
Schnee von gestern – Wachstum von morgen

Beim 11. Tourismus Hoangascht von Kitzbühel Tourismus stand der Wintertourismus im Fokus. KITZBÜHEL (niko). Josef Burger, Vorstandsvorsitzender der Bergbahn AG Kitzbühel und Aufsichtsratsvorsitzender von Kitzbühel Tourismus, referierte beim 11. Tourismus Hoangascht über die Nachfrageentwicklung im Wintertourismus in den Alpen. Ganz nach dem strategischen Leitsatz Burgers – „Besser - nicht größer“ – wird in Kitzbühel die qualitative, wertschöpfungsintensive touristische Entwicklung gegenüber...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Touristischer Vortrag und Gespräche.

Kitzbühel Tourismus - Hoangascht
Tourismus Hoangascht mit BAG-Chef Josef Burger

Tourismus Hoangascht am 2. Oktober KITZBÜHEL. Das Impulsreferat des Tourismus Hoangaschts am Mittwoch, 2. 10., 10 Uhr, im LMS-Saal hält Josef Burger, Vorstandsvorsitzender Bergbahn AG Kitzbühel und Aufsichtsratsvorsitzender Kitzbühel Tourismus, zum Thema „Schnee von gestern – Wachstum von morgen. Besser - nicht größer". Das Klima befindet sich in Veränderung und das Gästeverhalten im Wandel. Die Nachfrageentwicklung im Wintertourismus in den Alpen stößt an die Wachstums- und die Inanspruchnahme...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Josef Burger trat in Neudorf bei Parndorf mit seinem Suchtpräventionskabarett auf.
3

Suchtpräventionskabarett
100% Rauschfrei in Neudorf

Josef Burger trat in der Veranstaltungshalle in Neudorf bei Parndorf mit seinem Programm "100 % Rauschfrei" auf. NEUDORF BEI PARNDORF. In dem Programm spricht er ehrlich über seine überwundene Alkoholsucht und wie es ist, davon loszukommen. Dieses Suchtpräventionskabarett haben bis jetzt 45.000 Zuschauer gesehen.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Zwischen den beiden Bike-Trails wurde eine neue Verbindungsmöglichkeit geschaffen.

Bike-Trails am Hahnenkamm
Neue Bikeverbindung vom Hahnenkamm- zum Fleckalmtrail

Verbindungsweg zwischen zwei Trails am Hahnenkamm. KITZBÜHEL/KIRCHBERG (niko). Seit der Eröffnung des Bike-Trails Hahnenkamm wurde der Wunsch nach einer Verbindung zwischen Hahnenkamm- und Fleckalmtrail vermehrt geäußert. Bergbahn AG Kitzbühel und TVB-Ortsausschuss Kirchberg nahmen dafür gemeinsam das Helft in die Hand und setzten innerhalb eines Monast eine neue Bike-Verbindung zwischen den Trails um. Grundlage dafür war das gute Verhältnis der Bergbahn mit der Agrargemeinschaft Fleckalpe....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Offizielle Eröffnung bei der ersten Station des neuen Streif-Themenwegs am Hahnenkamm.
13

NEU: Sommererlebnis Streif
Weltcup-Feeling der besonderen Art im Sommer

Am 2. August wurde das neue „Sommererlebnis Streif“ am Hahnenkamm feierlich eröffnet. KITZBÜHEL (niko). Kitzbühel wartet mit einer neuen Attraktion für die ganze Familie auf. Seit 2. August lässt sich nun auch im Sommer die „Faszination Streif“ mit all ihren Schlüsselstellen spielerisch erleben. Der neue Themenweg Sommererlebnis Streif befindet sich entlang des Panoramaweges am  Hahnenkamm. Der abwechslungsreiche Aktiv-Parcours Sommererlebnis Streif ermöglicht es allen Kindern und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
BAG-Vorstand Waltner Astl, BAG-Vorstandsvorsitzender Josef Burger, Lebenshilfe-Klientin Sabine Ehrensberger und Lebenshilfe Tirol-GF Georg Willeit (v. li.)
3

"naturtalent"
Eine Chance für Lebenshilfe-Klienten

Lebenshilfe Tirol und Bergbahn Kitzbühel AG mit sinnstiftender Gastronomiekooperation in der Aquarena. KITZBÜHEL (jos). Menschen mit besonderen Bedürfnissen in den Alltag zu integrieren, ist heute ein wichtiges Thema in der Gesellschaft. Auch sie sollen einen geregelten Tagesablauf haben, in dem ihre Fähigkeiten eingesetzt und noch weiter ausgebaut werden können. Hand in Hand Seit 11. Mai gehen die Lebenshilfe (LH) Tirol und die Aquarena der Bergbahn AG Kitzbühel bei diesem Thema gemeinsame...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Josef Burger, Walter Astl, Klaus Winkler, Peter Schörghofer und Anton Bodner.

Bergbahn AG Kitzbühel
Bergbahn AG Kitzbühel mit neuer Managementstruktur

Vorstand: Josef Burger erhält Unterstützung von Walter Astl, Anton Bodner und Peter Schörghofer. KITZBÜHEL (niko). Die Bergbahn AG Kitzbühel stellt personell die Weichen für die Zukunft. "Zum Bewährten kommt Neues: Vorstandsvorsitzender Josef Burger wird laut aktuellem Vertrag bis Ende November 2021 im Amt sein und den Managementübergang begleiten; Prokurist Walter Astl (61 J.) zieht als "altgedienter" Kitz-Bergbahner in den Vorstand (Bereich Finanzen) ein, ebenso der erfahrene Manager und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Neue Bahn (Talstation) präsentiert: M. Leitner, H. Berger, K. Winkler, J. Burger, W. Astl, F. Wörgötter, J. Kickenweitz.
5

Bergbahn AG Kitzbühel
Die "Fleck" in ganz neuem Kleid

Die alte Fleckalmbahn ist Geschichte; neue Bahn wird um 27,5 Millionen Euro errichtet. KIRCHBERG (niko). "Es ist soweit!, Die alte Dame hat am 14. April ausgedient. Die Fleckalmbahn wird am 15. April – nach 35 Dienstjahren, 90.000 Betriebsstunden und 30,5 Millionen Fahrgästen – abgerissen. Die neue Bahn errichten wir um 27,5 Millionen € in einer sportlichen Bauzeit von acht Monaten. Am 14. Dezember soll die neue 'Fleck' eröffnet werden", fasst Bergbahn-AG-Kitzbühel-Vorstand Josef Burger die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auch BAG-Vorstand Josef Burger ist es ein Anliegen, eine geordnete Übergabe einzuleiten.

Bergbahn AG Kitzbühel
Nachfolger von Bergbahn-Vorstand Burger wird gesucht

KITZBÜHEL (niko). Bei der Bergbahn AG Kitzbühel wird ein weiteres Vorstandsmitglied gesucht. Damit soll ein gleitender Übergang geschafft bzw. die Nachfolge geregelt werden, wenn der amtierende Vorstand Josef Burger in Pension geht "Mein Vorstandsvertrag wurde mit einstimmigem Beschluss des Aufsichtsrates auf meinen Wunsch für drei Jahre bis 2021 verlängert. Um einen geordneten und verantwortungsvollen Übergang zu ermöglichen, wurde zeitgerecht ein Personalberater mit der Suche eines Mitglieds...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Freuen sich über die Partnerschaft: Thomas Dreßen, Wolfgang Maier (Sportvorstand DSV), Josef Burger (BAG-Vorstand) und Felix Neureuther.
4

DSV
KitzSki als offizielles Trainigsgebiet des Deutschen Skiverbandes

KITZBÜHEL (jos). Nach mehrjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit sind die Bergbahn Kitzbühel und der Deutsche Skiverband übereingekommen, dass KitzSki zukünftig als offizielles Traningsgebiet des Deutschen Skiverbandes (DSV) fungieren wird. Offiziell wurde die Vereinbarung am Donnerstag vor dem Hahnenkammrennen. Ziel ist es dabei, die Förderung der sportlichen Belange des DSV und des sportlichen Images der Bergbahn Kitzbühel durch die gemeinsame Durchführung von Trainings und Rennen im Gebiet...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Das rote Band durchschnitten - die neue 6SB Brunelle war bereits in Betrieb.
24

Kitzbüheler Horn NEU
Neue Bahnen am Kitzbüheler Horn feierlich eröffnet

KITZBÜHEL (niko). Am 8. Dezember hat die Bergbahn AG Kitzbühel nach feierlicher Segnung und nur fünfmonatiger Bauzeit die neue 6SB Brunelle und die neue 10EUB Raintal samt Beschneianlage in Betrieb genommen. Nachdem vor 125 Jahren der Skilauf in Kitzbühel am Horn begonnen hat, schlägt die Bergbahn mit den beiden Anlagen nun ein neues Qualitätskapitel für Wintersportler auf. Die Anlagen weisen nicht nur höchsten Komfort auf – bei der Errichtung wurde durch die Bergbahn auf größtmögliche...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bei der Preisverleihung: Stadtrat Franz Petritz, Beate Weidlitsch, Birgit Trattler, Josef Burger, Worlfgang Germ und Markus Geiger

Kärntner Preis für Josef Burger aus Nickelsdorf

NICKELSDORF/KLAGENFURT (ft). Der Nickelsdorfer Kabarettist Josef Burger hat vor wenigen Tagen einen Gesundheitspreis der Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee für sein Suchtpräventionskabarett „100% Rauschfrei“ erhalten. Insgesamt prämierte die Fachjury neun Preisträger aus 30 Nominierten. "Es freut mich, als einziges nicht kärntnerisches Preisträgerprojekt, den Preis nach Nickelsdorf holen zu dürfen", sagt Josef Burger den Bezirksblättern. Der 18. Klagenfurter Gesundheitspreis...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Franz Tscheinig
Die Pisten am Resterkogel (Bild) und Hahnenkamm riefen Kritik hervor, andere verteidigen diese.

Tourismus
Bergbahn AG: Kritiker und Verteidiger am Wort

KITZBÜHEL/PASS THURN (niko). Vermehrt Kritik rief zuletzt der Snow Farming der Bergbahn AG Kitzbühel hervor. Mit über den Sommer deponiertem (Alt-)Schnee wurden bereits Mitte Oktober Pisten am Resterkogel präpariert, später auch am Hahnenkamm – wie bereits in den vergangenen vier Jahren (wir berichteten). Letztlich führte dies und auch andere Aktivitäten der Branche zu allgemeiner Kritik in der Tiroler Bevölkerung am Tourismus (Stichwort auch "Seilbahngrundsätze"). Fehlende Bürgerbeteiligung,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
E-Bus präsentiert: Christian Schretthauser (ÖBB Postbus, Verk.-leiter Zell am See, Wolfram Gehri (ÖBB-Postbus Regionalleiter, BAG-Vorstand Josef Burger, Bgm. Klaus Winkler.
2

E-Mobilität
E-Bus-Test in Kitzbühel

KITZBÜHEL (niko). Die ÖBB-Postbus GmbH und die Bergbahn AG Kitzbühel verbindet eine langjährige Mobilitätspartnerschaft im Skibusbetrieb. Diese wird nun mit dem Test eines E-Busses im Stadtgebiet weiterentwickelt. "30 Busse sind im Skibusverkehr im Einsatz, die im Winter 210.000 km zurücklagen; allein bei der Hahnenkammbahn gibt es täglich 120 An- und Abfahrten", so BAG-Vorstand Josef Burger. Der Skibusbetrieb kostet rund 960.000 Euro. Diese Kosten werden von der Bergbahn, TVB Kitzbühel und den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ski-Großräume.

Verbindungsbahn für Burger schwer machbar

KITZBÜHEL/BRIXENTAL (red.). Im Interview mit dem "Mountain Manager" nahm Josef Burger, Vorstand der Bergbahn AG Kitzbühel, auch zum Thema "möglicher Zusammenschluss mit der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental" Stellung. "Wir haben einen Skibus zur SkiWelt im Einsatz, der sehr gut funktioniert. Eine direkte Verbindung mit einer Seilbahn wäre eine wirtschaftliche Herausforderung, weil diese allein von Wechselgästen leben müsste. Es gibt zwei Bahnen, die zwei Kilometer voneinander entfernt sind...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.