Pongauer Ranggler triumphierten beim Heimkampf in St. Johann

Kilian Wallner (oben) im Kampf gegen Helmut Salzmann.
2Bilder
  • Kilian Wallner (oben) im Kampf gegen Helmut Salzmann.
  • Foto: Mathias Höllwart/RV Pongau
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

13 Stockerlplätze waren die satte Ausbeute der Pongauer Ranggler beim Heimkampf mit Landesmeisterschaft und Alpencup in St. Johann.

ST. JOHANN (aho). Zur Sportarena verwandelten die Pongauer Nachwuchsranggler den St. Johanner Rasen beim Heimkampf: Sie waren mit dem Landesmeistertitel in der Jugend, Tagessiegen und insgesamt 13 Stockerlplätzen beim internationalen Alpencupranggeln und der Salzburger Landesesmeisterschaft der stärkste Verein am Platz. Den zahlreichen Zuschauern wurde Ranggelsport vom Feinsten geboten und die Funktionäre konnten sich über die gelungene Veranstaltung und die Pongauer Siege freuen.


Illmer wird Landesmeister

In der Landesmeisterschaft triumphierte Hubert Illmer in der Jugendklasse und schnappte sich mit sensationeller Leistung den Titel. Er bezwang den starken Saalbacher Gabriel Riedlsperger im Finale. Kilian Wallner bezwang in der Vorrunde Josef Maier aus Bramberg und musste sich in der Finalrunde Vereinskollegen Hubert Illmer nach beherztem Kampf geschlagen geben. David Illmer warf den Topfavoriten Helmut Salzmann aus Saalbach durch Remis in Runde zwei aus dem Bewerb.
Bei den Schülern musste sich Mathias Höllwart in der Vorrunde gegen den späteren Vizelandesmeister nach spannendem Kampf geschlagen geben und konnte nicht um die Medaillen mitkämpfen. In der Allgemeinen Klasse hatte der Rangglerverein Pongau mit Thomas Scharfetter ein heißes Eisen im Ring. Er wurde jedoch von Andreas Moser aus Piesendorf in der Vorrunde durch Unentschieden gestoppt.

Auf internationaler Ebene

Tagessiege und Spitzenplatzierungen erkämpften die Pongauer auch beim internationalen Alpencupranggeln: In der Schülerklasse (sechs bis acht Jahre) zeigte Hansi Höllwart Kampfgeist und freute sich über Platz drei. Tobias Leitner siegte im Trostrundenbewerb dieser Klasse. Alexander Hausbacher trug sich mit Platz zwei in der Klasse bis zehn Jahre wieder in die Rangliste ein. Der Trostrundensieg ging in dieser Klasse an Michael Hacksteiner und somit ebenfalls an den Pongau. In der Jugendklasse bis 16 Jahre erkämpfte sich Franz Höllwart Platz drei. Landesmeister Hubert Illmer wurde mit schnellen Schultersiegen Tagessieger dieser Klasse.


Wallner eine Klasse für sich

Dominiert haben die Pongauer die Jugendklasse bis 18 Jahre: Kilian Wallner war dabei eine Klasse für sich, bezwang in der Vorrunde Josef Maier aus Bramberg, vollbrachte mit dem Sieg gegen den Favoriten Helmut Salzmann eine Sensation und krönte sich zum Tagessieger. Mit starker Leistung kämpften sich David Illmer auf Platz zwei und Thomas Unterkofler auf Rang drei.
In der Allgemeinen Klasse IV holte Christoph Rohrmoser einen zweiten Platz für den Pongau. Thomas Scharfetter landete in Klasse III auf dem dritten Platz. Im Hagmoarbewerb konnte Scharfetter den starken Osttiroler Michael Holzer in Runde eins auf die Schultern werfen, musste sich jedoch gegen René Mattersberger aus Matrei mit einem Unentschieden zufrieden geben und konnte somit nicht mehr um den Titel mitkämpfen.

Kilian Wallner (oben) im Kampf gegen Helmut Salzmann.
Jugendlandesmeister Hubert Illmer.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Alexander Holzmann aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.