20.04.2017, 14:46 Uhr

Leonardo da Vinci wird "Burgherr"

Birgit Meixner (Salzburger Burgen und Schlösser), Paul Anzinger (Verwalter) Augosto (Leihgaben der Maschinen).

Neue Sonderausstellung auf der Burg Hohenwerfen widmet sich den Talenten des Genies.

Die Winterpause ist vorüber und die Burg Hohenwerfen öffnet wieder ihre Tore. Nach dem Rekordjahr 2016 mit 152.300 Besuchern auf der "Familienburg" wollte die Salzburger Burgen und Schlösser Betriebsführung eine neue Attraktion auf nach Werfen bringen. "Die Leute wollen etwas Neues. Sonderausstellungen sind zu einem Muss geworden und wir wollten auch den Einheimischen, Schulen und Kindergärten einen guten Grund geben, unsere Burg zu besuchen", sagt Birgit Meixner, Salzburger Burgen und Schlösser Betriebsführung. So ist Leonardo da Vinci in Hohenwerfen "eingezogen".

Da Vinci, der Techniker

Eine Sonderausstellung im Zeughaus widmet sich jenen Talenten von Leonardo da Vinci, die unseren Alltag viel mehr beeinflussen als seine grandiosen Zeichenkünste. "Als Baumeister, Architekt und Erfinder hat er das Fundament für die heutige Technik gelegt, er hat den technischen Wandel eingeleitet und so den technischen Fortschritt, wie wir ihn heute kennen, erst möglich gemacht", sagt Birgit Meixner. Neben Schautafeln, Verzerrspiegeln und Hörproben seiner Fabeln sind auch Leihmaschinen aus Italien zu sehen. Sie zeigen Da Vincis ersten Hubschrauber, einen Kran, ein Fahrrad, einen Fallschirm, Schwimmhandschuh, Feuerwaffen und mehr. Konzeption und Realisierung der Sonderausstellung wurde von der Salzburger Kommunikationsagentur COCO durchgeführt.

Anfassen erwünscht

"Wir wollen vor allem Kinder ansprechen. Daher laden wir zum Anfassen und Ausprobieren ein. Aber auch den erwachsenen Besuchern wird geraten, dass sie ihr Alter während der Ausstellung vergessen und stattdessen die Genialität durch stauende Kinderaugen betrachten. Durch die interaktiven Exponate ist dieser Aufforderung leicht nachzukommen“, so Maximilian Brunner, Geschäftsführer der Salzburger Burgen und Schlösser.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.