Bürgermeister-Stammtisch im Bezirk St. Pölten abgehalten

Landesgeschäftsführer LA Bernhard Ebner, LA Doris Schmidl, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bezirksparteiobmann LA Martin Michalitsch und NR Fritz Ofenauer
  • Landesgeschäftsführer LA Bernhard Ebner, LA Doris Schmidl, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bezirksparteiobmann LA Martin Michalitsch und NR Fritz Ofenauer
  • Foto: VPNÖ
  • hochgeladen von Tanja Waculik

BEZIRK ST. PÖLTEN (red). Für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden seien Bürgermeister und Gemeinderäte die erste Anlaufstelle, meint Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und setzt fort: "Diese Nähe ist unsere Stärke und sie zeichnet auch die Politik in Niederösterreich aus. Daher setzen wir weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit zwischen dem Land und den Gemeinden. Wir setzen aber auch in der Volkspartei NÖ auf ein starkes Miteinander. Darum ist es mir wichtig, mit den Spitzenfunktionären im Bezirk und in den Gemeinden konkrete Projekte zu besprechen und umzusetzen.“ Aus diesem Grund fand in St. Pölten ein Bürgermeisterstammtisch mit den 56 Bürgermeistern und Spitzenfunktionäre aus dem Bezirk St. Pölten statt.

„Die neuen Herausforderungen in unseren Gemeinden sind vielfältig: sei es nun die Verdichtung des Taktverkehrs der Schnellbahnlinie S50 entlang der alten Westbahn, eine Brückensanierung in Rabenstein, die Sanierung der Hauptstraße in Gablitz oder der Ausbau des Breitbandnetzes im ländlichen Gebiet“, meint LA Martin Michalitsch.

Autor:

Tanja Waculik aus Purkersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.